Frage von julia7666,

Wie hoch darf die Miete bei einem alleinstehenden Erwachsenen bei hartz 4 sein ?

Wie viele m2 darf die Wohnung haben und wie teuer darf sie sein. danke schon mal in vorab :)

Antwort von anitari,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

So hoch wie es die örtlichen Richtlinien erlauben. Da diese von Landkreis zu Landkreis, sogar von Ort zu Ort anders sind kann man die Frage so nicht beantworten.

Aber schau mal hier nach Deinem Ort/Landkreis

http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html

Wohnfläche 45 evtl. 50 m². Das gilt bundesweit.

Kommentar von helmutgerke,

Zur angemessenen Wohnungsgröße gelten die aus dem früheren Sozialhilferecht übernommenen Regelwerte: 45m² sind für eine, 60m² für zwei Personen angemessen. Jede weitere in der Wohnung lebende Person kann einen zusätzlichen Wohnraum von 15m² beanspruchen; das gilt allerdings nicht für Kinder im Babyalter.

Die angegebenen Wohnungsgrößen gelten nur für Mietwohnungen. Für Eigentumswohnungen und Eigenheime des Arbeitslosengeld-2-Empfängers gelten für die Frage der Angemessenheit andere Werte.

Darüber wird in vielen KdU-Richtlinien nicht mehr vordergründig die Wohnungsgröße berücksichtigt, sondern es gelten lediglich Mietobergrenzen.

Antwort von helmutgerke,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

zur Beantwortung geht es hier lang; http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html

suche deine Kommune und lese die Richtlinien

Antwort von raupenbrei,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das kommt auf euren mietspiegel an

wenn bei euch der qm durchschnittlich 10€ kostet, dann darf die miete teurer sein, ,als wenn er nur 5€ kostet

so 45-50qm mal üblicher miete zahlen sie, bei uns sind das so um 5€

Antwort von Kuschelmen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das kann man nicht pauschal beantworten.

Die wohnung darf 45 bis 50 qm groß sein und ein oder zwei räume haben.

Die miete ist von landkreis zu landkreis unterschiedlich hoch.

In manchen städten sind 280€ warmmiete das maximum, in anderen sind es 450€ .

Wenn in einer stadt 350€ warmmiete angemessen sind, dann ist es auch möglich das du eine 52qm - wohnung anmietest die 320€ warmmiete kostet.

Die warmmiete ist immer wichtiger als die größe.

Aber du darfst keine 60qm alleine bewohnen.

Das ist klar.

Antwort von hell11,

Für einen alleinstehenden maximal 45 qm und die Miethöhe richtete sich nach den örtlichen Mietspiegel für einfache Wohnungen.

Antwort von diroda,

Das wird für jeden Ort seperat festgelegt. Den Berater im Jobcenter fragen, bevor du etwas mietes..

Antwort von SCRiessersee,

Wo, in Berlin?

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Neues zu Hartz IV Das Bunderverfassungsgericht hat hat die Mischzuständigkeit bei den Jobcentern für verfassungswidrig erklärt . Siehe dazu folgenden Link: http://www.news.de/politik/855042968/auf-dem-ruecken-der-hartz-iv-empfaenger/1/?MAILSOLUTIONLINKCATEGORY=Po...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten