Frage von Dermob55, 37

wie hiessen die vögel die man mit in mienen genommen hat und welche verwendung hatten sie?

Antwort
von Daniasaurus, 16

Man hat Kanarienvögel benutzt die deutlich Empfindlicher auf Gas und somit schneller versterben als Menschen. Sie waren sozusagen die Alarmanlage bei Gas.

Kommentar von Dermob55 ,

hätte man nicht auch feuer nehmen können?

Kommentar von Daniasaurus ,

Das Feuer würde das ganze Gas anzünden und eine Explosion herbeiführen. Gas ist kein Wasser

Antwort
von unlocker, 16

Minen. Wellensittiche oder Kanarienvögel. http://www.kanarien-online.de/05\_Bergbau.html Die Vögel reagieren empfindlicher als Menschen auf zu geringen Sauerstoff oder Kohlenmonoxyd. Wenn die umkipppen ist höchste Zeit den Stollen zu verlassen

Antwort
von Dermob55, 6

hier hab ich glaub ich die beste antwort gefunden:

Man hat keine Wellensittiche mit in die Bergbauschächte genommen, sondern Kanarienvögel. Wellensittiche kannte man zu der Zeit noch gar nicht bzw. die einfachen Leute konnten sich die gar nicht leisten! Also wurden die robusteren Kanarienvögel in die Minen mitgenommen, denn viele Bergarbeiter züchteten diese Vögel um sich zusätzliches Geld zu verdienen.

Die Kanarienvögel zeigten in den Minen an, ob der Sauerstoff knapp wird oder giftiges Gas vorhanden ist. Denn der empfindliche Vogel wurde dann auffällig still, schnappte nach Luft oder wurde sogar bewusstlos wegen dem mangelnden Sauerstoff. So konnten die Minenarbeiter den Bergbauschacht noch rechtzeitig verlassen und sich in Sicherheit bringen.

kommt aus dem beitrag

https://www.gutefrage.net/frage/wieso-wurden-wellensittiche-mit-in-die-minen-mit...

Antwort
von ApfelTea, 12

Kanarienvögel. Sie wurden durch das Gas früher bewusstlos als die Menschen und galten somit als Warnzeichen

Antwort
von 23225, 25

Wie die heißen kp. Doch die sollten gefährliches gas erschnüffeln :D

Kommentar von Dermob55 ,

mein ich auch war mir aber nicht sicher. verrecken die dann oder machen die nur alarm? (das is der eigentliche sinn in der frage)

Kommentar von 23225 ,

ja die fallen um

Antwort
von xClaryFray, 16

Wellensittiche glaube ich

Antwort
von Rosswurscht, 16

Glaub da hat man Kanarie genommen. Die kippen bei gefährlichen Gasen eher um als der mensch und man hatte Zeit zum abhauen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten