Wie hieß wieder der englische Polarforscher, der um 1912 herum seine Männer uneigennützig rettete?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke, du meinst Robert Scott, der 1912 als erster den Südpol erreichen wollte und gegen den Norweger Roald Amundsen verlor.

Hier kannst du alles über R. Scott nachlesen:

http://www.spiegel.de/einestages/gescheiterte-suedpol-expedition-a-947454.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konzulweyer
24.09.2016, 18:36

Scott wars nicht, der starb doch mit seinen Männern im ewigen Eis. Es kann auch so um 1914-16 gewesen sein. Die Expedition mißglückte, aber er rettete durch eine waghalsige Mission seine Männer.

0