Frage von freshking89, 110

Wie hieß der typ der laut grichischer mythologie mit seiner mom geschlafen hat?

Antwort
von Apollonoli, 22

Zunächst empfehle ich dir, um mögliche Beantworter nicht abzuschrecken, bei der Formulierung einer Frage auf deine Rechtschreibung und deinen Ausdruck zu achten. Wenn man erwartet, dass sich jemand die Mühe einer guten Antwort macht, sollte man sich zumindest die Mühe machen, eine ordentliche Frage zu formulieren.

Wenn du dich näher mit der griechischen Mythologie beschäften möchtest, sieh dir bitte diese Antwort an: https://www.gutefrage.net/frage/ausfuehrliches-und-vollstaendiges-buch-mit-allen...

Kommentar von paulklaus ,

Auch du (wie zippo aus anderem Grund) bist mir zuvor gekommen. Ich hätte / habe die Antwort aus dem von dir genannten Grund verweigert !

pk

Antwort
von zippo1970, 52

Der "Typ" hieß Ödipus. Guckst du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96dipus

Antwort
von JanineMaren, 53

Hey, der Mann hieß Ödipus. Er ist eine Gestalt der griechischen Mythologie und ein Sohn des Laios (des Königs von Theben), den er in einem Handgemenge tötete. Später erhielt er als Belohnung dafür, dass er Theben von der Sphinx befreit, Iokaste, die Witwe des Königs und damit seine eigene Mutter, zur Ehefrau. Erst später erfährt er, dass Iokaste und Laios seine leiblichen Eltern sind. Wie es von einem Orakel vorausgesagt wurde, beging Ödipus also sowohl Vatermord als auch Inzest.

Ich hoff ich konnte helfen ;)

Kommentar von zippo1970 ,

Wenn du den genauen Text von Wikipedia wiedergibst, solltest du das als Zitat kennzeichnen, und eine Quellenangabe machen. Wegen Urheberrecht und so..... ;-)

Kommentar von paulklaus ,

Du, zippo, bist mir zuvor gekommen ! Es ist nicht nur Unrecht, sondern meines Erachtens auch unehrenhaft, sich mit fremden Federn zu schmücken !

pk

Kommentar von Ottavio ,

Ich denke nicht, dass Beiträge zu gf wissenschaftlichen Anspruch haben und wissenschaftlichen Regeln unterliegen. Auch bei google habe ich da so meine Zweifel...

Aber eine Anmerkung würde ich schon noch ganz gerne machen (vgl. Robert von Ranke-Graves, Griechische Mythologie):

Wieso sollte es für Ödipus eigentlich eine Belohnung sein, eine Frau zu heiraten, die wohl mindestens sechzehn Jahre älter war als er ?

Es ging um die Königs/innenwürde. Die wurde nämlich von der Mutter auf die Tochter vererbt. 

Der König von Theben war eigentlich nur ein Prinzgemahl. Das ist ein Überrest aus der gerade erst vergangenen matriarchaischen Epoche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten