Frage von Salson, 77

Wie hell ist mein led strip wirklich?

Hey Liebe Community.

Habe nach langem Warten endlich meine Beleuchtung bekommen. Ich brauche sie für ein selbst gebautes Projekt. Dafür brauche ich allerdings mindestens 1000 Lumen.

Jetzt ist die Frage, ist die angegebene Lichtstärke pro Leiste und insgesamt angegeben? Danke für eure Hilfe :)

Die Daten der Led Strips (2 Stück pro Packung): Spannung: DC 12V - Leistung: 6W pro Strip - Farbtemperatur: 6000K - Lichtfarbe: Weiß - Lichtstrom: 550lm - Größe: 17cm x 1.5cm

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 37

Die Angabe des Lichtstromes bezieht sich auf jeweils einen Strip und gilt auch nur für die Lichtfarbe "weiss". 

Antwort
von Sneiper72, 46

Hallo,

Osram hat eine Leuchtdiode entwickelt, die erstmals eine Leuchtkraft
von mehr als 1000 Lumen hat. Mit dieser Leistung übertrifft der kleine
Punktstrahler die Helligkeit einer 50-Watt-Halogenlampe und ist so für
den breiten Einsatz in der Allgemeinbeleuchtung geeignet. Die LED kann
beispielsweise einen Schreibtisch aus zwei Metern Höhe ausreichend
beleuchten. Wegen der geringen Größe ermöglicht sie auch gänzlich neue
Lampenformen. Die LED kam im Sommer 2007 auf den Markt.

Lumen (lm) ist das Maß der von einer Lichtquelle ausgehenden
Lichtmenge. Zum Vergleich: Während eine 60-Watt-Glühbirne über eine
Lichtmenge von 730 lm verfügt, strahlt eine 50-Watt-Halogenlampe
ungefähr 900 lm aus. Die 1000 lm der winzigen LED wurde mit einer
ausgeklügelten Chip-Packungsdichte erreicht. In das enge Gehäuse sind
sechs der Hochleistungschips, die eine LED zum Leuchten bringen
integriert. Jeder hat eine Fläche von nur einem Quadratmillimeter.
Dadurch entsteht eine sehr konzentrierte Leuchtkraft.

Heute finden verschiedene LED in vielen Gebieten Verwendung, zum
Beispiel als Hintergrundbeleuchtung bei Mobiltelefonen oder in Blinkern,
Bremsleuchten und zum Teil als Tagfahrlicht von Automobilen. Die
Vorteile liegen auf der Hand: Die Dioden sind extrem klein und haben
einen niedrigen Verbrauch, da sie effizient Strom in Licht umwandeln.
Bei 350 Milliampere Betriebsstrom beträgt die Lichtausbeute der  LED 75
Lumen pro Watt - wesentlich mehr als Glühlampen, die nur einen Bruchteil
des Stroms in Licht umwandeln, der Rest geht als Wärme verloren.
Außerdem sind LED blei- und quecksilberfrei und somit sehr
umweltverträglich. Sie halten etwa zehnmal länger als Halogenlampen und
50 Mal länger als Glühlampen, was auch die Wartungskosten deutlich
senkt.

Gruß

Sneiper72

Quelle:VDE

Kommentar von Salson ,

Primär ging es mir darum ob die angegeben Daten für 1 led Leiste oder beide leisten angegeben sind.

Dennoch sehr Informativ. Danke :)

Kommentar von Iceblue ,

75lm/W ist nicht das was man Heute erzielen kann, schaut mal bei Nichia oder Seoul Semiconductor auf die Homepage, dort werden 140lm/W oder sogar bereits 185lm/W angegeben.

Antwort
von Herb3472, 23

Du schreibst ja, dass der Lichtstrom pro Strip 550 lumen beträgt. Was ist also noch unklar?

Kommentar von Salson ,

Nein ich habe geschrieben 6 Watt pro Strip, Lichtstrom 550 Lumen. Da hier aber umbrüche weg gemacht werden, ist es nicht klar getrennt.

Antwort
von Chefelektriker, 11

Pro Strip 550LM

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community