Frage von emma1717, 75

Wie helfe ich meiner besten Freundin ihr Herz zu reparieren?

Meine beste Freundin steht immer auf Arschlöcher und wird immer verletzt.. Vor fast 2 Jahren hat sie jemand Neues kennen gelernt, von dem wir alle überzeugt waren; er hatte zwar Stimmungsschwankungen, aber es gab immer eine Entschuldigung und Erklärung. Sie hat ihn zu sehr in ihr Herz gelassen und jetzt hat er sich total verändert und ist kaum wieder zu erkennen. Sie leidet halt total darunter. Jetzt meine Frage: wie helfe ich ihr diesen Kummer zu besiegen und einfach diesen Jungen aus ihrem Herzen zu verbannen ? :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von conelke, 5

Der Mensch ist sehr leidensfähig...Keiner wird ihr diesen Jungen/Mann ausreden können. Sie wird es selbst wissen! Doch bevor viele Menschen einen Schritt in die Wege leiten, der etwas zum Besseren wendet z. B. eine Trennung, muss sehr viel passiert sein, so dass man den Leidensdruck nicht mehr aushalten kann. Viele halten an den alten Erinnerungen oder den Beteuerungen des Partners fest, dass er sich doch ändern wird, fest. Aus diesem Grund ändern sie nichts an der alten Situation, denn sie haben Angst vor dem, was dann in der Zukunft passieren könnte. Sehen vielleicht nicht, dass diese viel besser sein könnte, als das, was sie im Moment haben.

Du kannst ihr nur immer wieder die Augen öffnen, ihr Mut machen, etwas zu ändern, aber den Schlüssel umdrehen, muss sie ganz von alleine.

Antwort
von Dxmklvw, 4

Das Problem ist, daß deine Freundin aus ihren Erfahrungen etwas lernen muß, wozu gehört, daß sie es auch will.

Du kannst deiner Freundin nichts lernen, sondern sie muß es selbst tun. Du kannst sie allenfalls ein wenig dabei unterstützen.

Du kannst aber aus falschem Verständnis heraus auch ein wenig den Lückenbüßer machen oder den mit dem Helfersyndrom oder auch den, der eigentlich nur sein eigenes Problem lösen will usw., ganz nach Belieben.

Mache dir aber vor allem klar, worum es dir geht, nämlich u. a. darum, daß deine Freundin deine Freundin bleibt, weil du es so möchtest. Alles übrige ist dann mehr oder weniger Mittel zum Zweck.

Aber was will deine Freundin? Will sie begreifen oder will sie spielen? Will sie dich oder will sie eine Rolle erfüllen?

Sich über das alles Klarheit zu verschaffen wäre ein guter Weg, auf dem sich dann das jeweils Notwendige fast von selbst findet.

Antwort
von TheAllisons, 10

Sie soll sich trennen und sich einen Freund suchen der sie verdient, nicht immer wieder auf solche Macho Typen reinfallen. Du kannst ihr nur beistehen und mit ihr darüber reden, mehr kannst du nicht machen. Ändern muss sie sich selber

Antwort
von Wuestenamazone, 5

Sie sollte in ihrer Wahl etwas vorsichtiger sein. Helfen kannst du in dem du für sie da bist.

Das sollte sie wissen. Wenn sie reden will hör ihr zu. Ansonsten nimm sie in den Arm mehr geht nicht.

Sie muß das alleine verarbeiten das kann ihr niemand abnehmen. Und vielleicht die Art der Männer vorher checken damit sie nicht immer daneben greift

Antwort
von irrelevant2016, 12

Das kannst du nicht. Du kannst für sie da sein, mehr nicht. Sie erholt sich von selbst davon. Sprich ihr gut zu, lenk sie ab, unternehmt was zusammen. Schick ihr lustige Videos und zeig ihr andere hübsche Männer. Alles dauert seine Zeit.

Antwort
von SarahMichelle1, 8

Wie alt seid ihr denn? Wenn ihr schon 16+ seid einfach feiern gehen. Den Jungen irgendwie für einen Abend vergessen. Neue Leute kennenlernen:)

Kommentar von IceSpike ,

Kummer wegsaufen? Das würde ich noch nicht mal meinem Todfeind wünschen...

Kommentar von SarahMichelle1 ,

Nein einfach tanzen, feiern lachen geht immer💪🏻 muss ja kein Alkohol im Spiel sein!

Antwort
von alexkrieger, 8

ich glaub da kann man nichts machen , weil wenn sie diese arschlöcher liebt , dann muss halt ein finden der kein arschloch ist , weil ein anderen ihr an zudrehen denn sie nicht liebt ist auch nicht gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community