Wie helfe ich meinem Kaninchen (Petersilia) den sie ist Schwanger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Kaninchen bekommt auch in ein paar Tagen Junge. Es ist auch ihr erster Wurf, am Anfang wusste ich auch noch nicht was mich erwartet oder was ich tun kann. Dass sie sich das Fell ausrupft ist richtig, aber es tut ihr nicht weh. Ich schaue ein paar mal am Tag nach ihr, ob alles in Ordnung ist, aber ansonsten lasse ich sie in Ruhe. Was sie braucht ist ein großer Stall, weil die Jungen ja eine weile bei ihr bleiben. Den Rest macht sie alleine. Was noch wichtig ist, nachdem die Jungen da sind, eine Nestkontrolle zu machen, also ob alle gesund sind. Bei uns macht das der Vereinsvorsitzende. (aber nur weil wir im Verein sind)
Liebe Grüße MiriamR5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogelbeere1000
15.01.2016, 13:24

Hay MiriamR5,

Okay... Ich bin nicht in einem Verein und normal kenne ich mich mit sowas aus, doch weil es um sie geht, mache ich mir sorgen etc,...  Danke aber für die Antwort ^^

0
Kommentar von MiriamR5
15.01.2016, 13:28

du brauchst dir keine Sorgen machen, das sind auch erst unsere ersten und wir haben keine weiteren Erfahrungen. Dein Kaninchen schafft das. :)

0
Kommentar von MiriamR5
15.01.2016, 14:22

Ja mag sein, aber es wurde uns vorgeschlagen. Und wir wollen lieber auf Nummer sicher gehen :)

0

Lass sie in Ruhe., Das macht sie ganz allein. Wenn sie draußen überwintert, gib mehr Einstreu in den Stall und isoliere ihn von außen.

Wenn du sie zu viel störst, könnt es sein, dass sie ihr Jungen tot beißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogelbeere1000
15.01.2016, 13:13

Okay... nein sie ist drinnen, doch ich habe halt gelesen, das viele Weibchen sterben doch das könnte ich nicht ertragen, den mein Rammler ist erst vor kurzem verstorben den der war schon älter und das war ein Schlag für mich und ja... deshalb mache ich mir nur sorgen. Danke aber ^^

Lg. Vogelbeere1000

0

Sie braucht jetzt viel ruhe. Viel tun kannst du nicht, wenn kein stroh im stall ist könntest du ihr ein wenig in den stall legen damit sie es zum nestbau nutzen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Vogelbeere1000,

Fütter sie doch mit Petersilie! :-)

Nein, nein, kleiner Spaß.

Lass sie am besten in Ruhe, dass hilft sehr viel. Gib ihr abwechslungsreiches Futter, mit vielen Vitaminen. Und halte ihren Käfig schön sauber und warm.

LG Gartenfreund2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogelbeere1000
15.01.2016, 13:18

Danke, Petersilie mag sie deshalb heißt sie so xD

Vitamine also so Karotten und Salat und so?

Lg. Vogelbeere1000

0