Frage von line0207, 38

Wie helfe ich jemanden bei Schulstress?

Hey. Es geht um meinen Freund, er geht 12. Klasse, muss sehr viel lernen, hat viele Hobbys, muss zuhause sehr viel übernehmen, hat nie wirklich Zeit. Er ist unzufrieden mit seinen Noten obwohl er diese für sein Studium gar nicht benötigt, und er macht sich ziemlich viel Druck.

Ich habe ihm schon gesagt das er sich mal ein Tag Zeit nehmen soll um das zu tun was er machen will und nicht muss, um sich zu entspannen und den Kopf frei zu bekommen, aber er sagt nur dafür hätte er keine Zeit.

Am Anfang der Beziehung (Sommerferien) war er ganz anders, viel lockerer, lustiger, wir haben viel unternommen, viel geschrieben, und seitdem wir beide wieder in der Schule sind wurde das alles weniger, jedoch sind die Wochenende zusammen immer sehr schön, es ist nur das Zeitproblem und der Stress.

Meine Frage ist jetzt wie ich ihm da irgendwie helfen kann das er sich entspannt, den Kopf frei bekommt und vielleicht einfach mal darauf scheisst was morgen ist. Sowohl er als auch unsere Beziehung leidet darunter, und ich bedanke mich jetzt schonmal für die Ratschlaege :)

Antwort
von lieanne, 7

Moin!

Ich finde lieb, dass du dich um deinen Freund sorgst. klar willst du ihm helfen, auch in deinem eigenen Sinn, das ist ja auch richtig so. ich kenne aber auch den Druck, den er hat (oder meint, zu haben), den andere oft nicht so sehen. Was mich dann immer am allermeisten nervt und anstrengt, sind Menschen, die es gut mit mir meinen und mich permanent ermahnen, ich solle mich doch mal entspannen, mal locker werden, mal fünfe gerade sein lassen etc. Das kommt dann einfach als noch ein weiterer Punkt, den ich erfüllen soll, und der Stress nimmt noch zu

Was mir dann helfen könnte:

Wenn mein Partner mir dann wirklich einige meiner Aufgaben abnähme (vielleicht kannst Du ihm einige seiner häuslichen Pflichten vorübergehend abnehmen?) und mich bitte ansonsten ganz in Ruhe meine Sachen abarbeiten ließe. Wenn ich dann mal eine Pause habe, ist eine kleine Massage nett oder von selbst eine Tasse Tee an den Schreibtisch. Er scheißt nun mal nicht auf morgen, das ist eine beachtenswerte Einstellung, ich nenne das Verantwortungsbewusstsein. Natürlich ist es oft eine Frage des Maßes.

Bitte setze ihn nicht unter Druck mit Eurer Beziehung, das macht's schlimmer. Wenn es für dich nicht mehr anders geht, dann ist das was Anderes, aber dann zieh Konsequenzen. Das muss keine Trennung sein, aber vielleicht kannst du dich lieber mit anderen Leuten treffen und etwas anders unternehmen.

Kommentar von line0207 ,

Naja ich habe selbst momentan viel mit der Schule zu tun, und muss mich da auch arg anstrengen, aber da bin ich wohl sehr anders als er, denn ich nehme mir meine Auszeiten wenn ich diese will. Obwohl 10. Klasse irgendwo was anderes ist als 12. ich werde es ja nächstes Jahr sehen wie schwer das Abi wird. 😁

Aber Dankeschön für den Rat, dann spreche ich ihn lieber nicht mehr darauf an das er sich entspannen soll, sondern verwöhne ihn einfach ein wenig.:D Und zeig ihm einfach das ich mich auch für seine Interessen interessiere, denn diese sind ihm ziemlich wichtig. 

Seid ein paar Tagen hat sich die Stimmung zwischen uns auch wieder langsam gebessert, ich glaube wenn wir dann Ferien haben dann wird das schon :) Dankeschoen nochmal. 

Kommentar von lieanne ,

dann drücke ich Euch beiden die Daumen für Eure Zeugnisse!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten