Frage von ChocoKitty224, 59

Wie helfe ich einen baby Feldhasen der nichts trinken will?

Mein kater hat gestern einen baby feldhasen heimgebracht. Ich habe ihm den kleinen aber noch rechtzeitig wegnehmen können. Jetzt will ich ihm unbedingt helfen. Ich habe ihm katzen aufzuchtmilch gegeben aber will nichts trinken, laufen kann er auch nicht da fällt er immer zur seite. er schläft nur und versucht immer sich zu mir zu kuscheln. Aber wenn er im käfig ist will er nicht schlafen, er schläft nur wenn er auf mir liegt. Er hat ein Gewicht von 100g. Ich glaube er ist noch nicht einmal eine woche alt. Bitte gebt mir einen rat das ich weiss wie ich ihm helfen kann. Er tut mir soo leid :(

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 41

Hallo, 

warst du beim Tierarzt? 

Ich würde mich ans Tierheim oder noch besser an die örtliche Wildtierauffangstation wenden, die das Kleine aufziehen. Laien machen dabei leider oft große Fehler. Um zu lernen, wie man ein Tierbaby aufzieht, schaut man sich am besten eine komplette Handaufzucht persönlich an. 

Ich wünsche dem Kleinen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von ChocoKitty224 ,

Okay dann werd ich schauen wo das nächste ist. Vielen dank

Kommentar von VanyVeggie ,

Gehe mit dem Kleinen auch nochmal zum Tierarzt. Vielleicht kann der das Kleine auch übernehmen. 

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 30
Feldhasenbaby

Die Handaufzucht von Feldhasenbabies unterscheidet sich
deutlich von der von Wildkaninchen. Daher sollten Sie wirklich
sicher sein, um welches Tier es sich handelt. Bitte vergleichen
Sie die Bilder auf unseren Aufzuchtseiten einmal vom Feldhasen und dann vom Wildkaninchen .

 Feldhasen sind keine alltäglichen Patienten in Tierarztpraxen
und Tierärzte leider auf dem Gebiet der Feldhasenaufzucht nicht erfahren. Feldhasen kann man nicht mit Kaninchen gleichsetzen. Gut gemeinte Tipps der Tierärzte können dem Feldhasen eher schaden als nützen.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Handaufzucht von Feldhasen / Wildkaninchen > http://www.bunnyhilfe.de/aufzucht/wildtierbabies.php  

Antwort
von luisa0501, 21

An deiner Stelle würde ich zu aller erst einen Tierarzt aufsuchen,der dann die Wunden durch deine Katze verpflegen kann...Dass der Hase nichts trinken will,kann Vlt.daran liegen,dass er innere Verletzungen hat...Aber versuche es mal mit einer Pipette und deiner Katztenmilch (die kannst du ja auch ein bisschen erwärmen.Danach kannst du ja den Bauch des Hasen ein bisschen vorsichtig massieren(damit die Verdauung besser angeregt wird).😉

Kommentar von ChocoKitty224 ,

Danke :) werd sobald es geht sowieso zum TA schauen mit dem kleinen. Vorher hat er schon freiwillig getrunken. Bin so erleichtert :)

Antwort
von TheQ86, 36

erstma zum tierarzt!

Antwort
von Ascar1, 40

gib ihm im Tierheim ab, die kümmern sich darum. wenn du zum Tierarzt gehst, trägst du die Kosten, wenn dem Tier was zugestoßen ist.

Antwort
von xymaike, 20

Meine Katze hat auch immer wieder mal babyhasen dabei.

Ich würde dir raten Pulver Babybrei ( wir hatten humana Babynahrung mit Bananen Geschmack, das hat er gerne gefressen ^^)
für Kinder zu kaufen und das dann in einer Spritze in seinen Mund zu geben. Das hat uns ein Tierarzt geraten. Der Hase den wir aufziehen wollten ist leider nach einer Woche gestorben wir wissen nicht woran es lag. Wahrscheinlich ein Schock... :/

Freilassen würde ich ihn auf keinen Fall, daß wurde uns auch gesagt.

Geh am besten auch mal zum Tierarzt, der kann da weiterhelfen :)

Viel Glück

Kommentar von Ostereierhase ,

Die Spezial-Baby-Heilnahrung von Humana kann man im Zweifelsfall noch nutzen, die normale Babynahrung ist für Kaninchen und Hasen leider nicht geeignet. Katzen- oder Hundeaufzuchtmilch mit Fencheltee zubereitet ist hier die bessere Wahl.

Antwort
von PhotoTraveller, 35

Ja zum Tierarzt,  so ein kleines Ding kann von Deiner Katze verletzt worden sein.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community