Frage von XxxStefanxxx385, 1.015

Wie heize ich am sparsamsten mit einem Nacht Speicherofen?

Ist es sinnvoller den Ofen am Winteranfang einmalig einzuschalten, oder sollte er immer nach bedarf an und ausgeschaltet werden ?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 900

das ist immer so eine sache. wenn die heizung zu weit aufgeladen wird in der nacht, dann hast du energie verschwendet. wird sie nicht weit genug aufgeladen, dann frierst du unter tag...

generell kann man sagen, dass heizen nach bedarf mit nachtspeichern unwirtschaflich ist. sprich ich würde in der übergangszeit nicht ganz aufladen, auch wenn das an dem ein oder anderen sehr kühlen tag heißt, dass es nicht ganz so kuschelig warm ist. im Winter kann man dann ja die aufladung etwas höher drehen...

lg, Anna

PS: besonders bei nachtspeicherheizungen gilt: kurz aber heftig lüften!

lg, Anna

Kommentar von XxxStefanxxx385 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community