Frage von Himmelsmensch,

Wie heißt "pommes frites" auf deutsch? Kartoffelstifte? stimmt das?

Heißen pommes im deutschen kartoffel stifte? Jetzt sagt nicht pommes, pommes ist doch kein deutsches wort

Antwort von conny68,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Na ja, das frites steht für fritiert.

Der Begriff kommt aus dem Französischen. dort heißen Kartoffel pommes de terre. Und pommes selbst sind eigentlich Äpfel. Allerdings sind im Sprachgebrauch mit Pommes frites tatsächlich fritierte Kartoffeln gemeint.

Antwort von Patoriku,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

aus m französichen: pomme de terre= kartoffel, nur pomme (aussprache pomm) is apfel, dialekt auch kartoffel. frites is auch französische. eigentlich heißts frité (ausspr: fritee) un is heißt in öl gebacken(=frittiert)

frittierte (erd)äpfel... und nein, es kommt nicht aus dem englischen, die amis hams übernommen und in ihre sprache "transkribiert"

Antwort von halbwissen666,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Pommes heißt Kartoffeln - Pommes de terre -> die Kartoffel. Und frites heißt eben Frittiert. Also Frittierte Kartoffeln

Antwort von Euyazik,

Heinz Erhardt:

"Vom alten Fritz, dem Preußenkönig
Weiß man zwar viel, doch viel zu wenig
So ist den meisten nicht bekannt
Daß er die ***Bratkartoffeln*** erfand
Drum heißen sie, das ist kein Witz
***Pommes Fritz***" 
Antwort von Igitta,
Antwort von Mendian,
Antwort von jospe,

gebackene kartoffeln

Antwort von koofenix,

pommes kartoffel, frito gebraten

Antwort von tugi97,

fritirte Kartoffeln

Antwort von hattu53,

fritierte Kartoffelstifte

Kommentar von enneiviv,

klingt echt sowas von logischh;))

Antwort von kikkerl,

wir haben dazu immer strohkartoffeln gesagt, ist aber siebenbürgischer dialekt :-)

Antwort von Elle21,

pommes de terre-Kartoffeln, frites-frittiert

Kommentar von kikkerl,

wenn dann gebratene erdäpfel...^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community