Frage von Gym80951996, 36

Wie heißt es richtig? Zweijährige Berufsfachschule oder Zweijährige Höhere Handelsschule?

Hallo. Ich möchte mit meinem Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung weitermachen und fange in der 12. Klasse an. Ich weiß bloß garnicht, wie es richtig heißt. Wer weiß es?

Antwort
von Welling, 19

Zweijährige Höhere Handelsschule

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich habe auch mehrmals Zweijährige Berufsfachschule erwähnt, ist das jetzt komplett falsch? Bei dem ganzen Mist blickt doch keiner durch

Kommentar von Welling ,

Soweit ich weiß, ist die Zweijährige Berufsfachschule im kaufmännischen Bereich das, was man früher die Handelsschule nannte. Sie endet mit dem mittleren Bildungsabschluss.

Kommentar von dompfeifer ,

Bist Du wirklich außerstande, den Namen einer Bildungseinrichtung zu ermitteln, oder suchst Du hier eine Entscheidungshilfe?

Antwort
von dompfeifer, 13

Gegenfragen: Heißt es Fleischwurst oder Leberwurst, Schnaps oder Likör, Hund oder Katze?

Woher sollen wir wissen, ob Du Dich für eine "zweijährige höhere Handelsschule" interessierst, für eine "zweijährige Berufsfachschule", "Fachoberschule", "Fachschule" oder womöglich für eine "Fachhochschule"? Sollen wir Dir hier die Auswahl abnehmen?

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich kenne den Unterschied zwischen "zweijährige Berufsfachschule" und "zweijährige Höhere Handelsschule" nicht

Kommentar von dompfeifer ,

Das wissen meistens Spezialisten im Einzelfall nicht genau, zumal es dazu keine bundeseinheitlichen Regelungen gibt. Solche Schulen unterliegen den Schulgesetzen der Bundesländer, auch bei den Bezeichnungen. Da gibt es keine klare Normierung. Berufsfachschulen führen zu Berufsabschlüssen oder auch zu beruflichen Teilqualifikationen. Auch Handelsschulen und "höhere Handelsschulen" führen zu beruflichen Teilqualifikationen. Da ist der Name oft Schall und Rauch.

Wenn ich den Unterschied zwischen einer ganz bestimmten Berufsfachschule und einer ganz bestimmten Handelsschule in Erfahrung bringen will, dann schaue ich mir die Webseiten dieser Einrichtungen an mitsamt den entsprechenden Bildungsangeboten. Das ist doch ganz einfach! Das muss sich z.B. auch ein Schullaufbahnberater erst auf diese Weise schlau machen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community