Frage von DerT3rminator, 18

Wie heißt es Kapital im Mangel?

Hey,

der Satz lautet wie folgt: "Deutschland hat Arbeit im Überfluss, Kapital in Mangel" - ist das mit Mangel so richtig oder sagt man in Mängel, am Mangel?

Antwort
von Modem1, 12

Das alte Lied der Arbeitgeber: "Wir brauchen Fachkräfte " .. Mit 50 zu alt und auf das Abstellgleis gestellt und manche Fachkraft schon viel früher das ist auch ein leidiges Spiel der Arbeitgeber.Die "Abgestellten" mussten dann Umschulen und zum X.Male einen Fremdberuf lernen. Um Arbeitsaufnahme kam es wieder nicht weil die Berufserfahrung fehlte.Nun rächt sich das!Was man da sagt ist ist mir egal aber eine leidige Erfahrung.Mancher Industriemeister arbeitet im Museum als Nachtwächter das zum Fachkräfte Mangel.!!!!!!

Antwort
von implying, 18

andersrum, Mangel an Kapital... aber wieso hat deutschland einen mangel an kapital?

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Vielleicht wegen der zweitausend Milliarden Euro Schulden? Das liest sich dann so: 2 000 000 000 000

Kommentar von implying ,

ja, das sind schulden. das heißt aber noch lange nicht, dass kein kapital da ist.. das bruttoinlandsprodukt von 2014 betrug 2.915.000.000.000 euro. geld is also genug da. und schäuble gibt nicht umsonst mit seiner schwarzen 0 an. würde also nicht sagen, dass es uns an kapital mangelt... nicht solange wir flughäfen und bahnhöfe, die niemand will bauen, und die politiker sich fleißig ihre diäten erhöhen können ^^

Kommentar von DerT3rminator ,

Die Antwort kommt vielleicht etwas spät. Es ging um eine GFS und da geht es um Beispiele für Außenhandelstheorien in der Wirtschaft. Dabei hatte Deutschland Mangel an Kapital zu der Zeit, wo eine Theorie entstand.

Es stimmt sehr wohl, dass Deutschland zur heutigen Zeit Kapital hat, aber einen Mangel an Arbeitskraft. 

Antwort
von Sonnenstern811, 11

Arbeit im Überfluss gibt es in Deutschland auch nicht. Richtig ist, in etlichen Bereichen fehlen Fachkräfte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten