Frage von ichwilldich7 09.12.2010

Wie heißt ein Tattoo, die nach einiger Zeit verschwindet?

  • Hilfreichste Antwort von eiditikon 10.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    sowas nennt man schund, da hat nämlich der tätowierer nicht tief genug gearbeitet.

    das schlimmste daran ist aber eigentlich, dass es unmöglich ist, permanent in die oberste hautschicht zu tätowieren (denn nur diese erneuert sich ca alle 4 wochen). das bedeutet, der tätowierer, der dir n tattoo sticht, dass so ausgelegt ist, wird nach 4 wochen weitestgehend verschwinden -überall dort, wo er die oberste hautschicht getroffen hat- und überall dort wo er zu tief war, wirst du ewig die reste sehen.

    alternativ wäre noch henna, aber achtung, schwarzes henna ist illegal.

  • Antwort von MUMay 09.12.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Kaugummibildchen oder Abziehbild

  • Antwort von blumentina 09.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    bio-tattoo. preis nach grösse und studio

  • Antwort von Kreili 09.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ausser henna gibt es nichts was sich auflöst das sagen alle guten tattoowierer

  • Antwort von maikel196 09.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hallo

    henna , kosten variabel , je nach grösse und motiv

    gruss mike

  • Antwort von padde91 09.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    geh doch am besten mal in einen tattoo-shop in deiner nähe und lass dich ein wenig beraten, kann dir aber leider keine antwort geben;D

  • Antwort von Line1989Giskard 03.03.2011

    Jeder seriöse Inker wird dir sagen, dass es keine "Biotattoos" gibt. Entwerder tättowieren, dann geht das aber nur richtig, also für immer haltbar. Manche Betrüger, die diese Biotattoos anbieten, die meinen, wenn sie nicht richtig in die untere Hautschicht stechen, dann würde das nach einiger Zeit weggehen. Das geht aber nicht. Denn da geht es nicht mal um Millimeter, da geht es um noch weniger. Das kann niemand genau treffen. Zum Schluss ist dann die Hälfte von deinem Motiv weg und die andere Hälfte bleibt für immer. Das ist ja wohl nix. Weggehen tut nur Henna, was ich persönlich gar nicht mag, da schwarzes Henna gefährlich ist und verboten ist. Und alles andere sieht einfach merkwürdig aus. Also vergiss das mit den Biotattoo, das gibt es nicht. Entweder zu einem Tattoo stehen, oder lieber sein lassen.

  • Antwort von malicious 22.02.2011

    Henna, kann man auch selber machen.

  • Antwort von Hneftafali 09.12.2010

    Meinst du Henna-Tattoos? Die halten etwa einen Monat und sind nicht sehr teuer.

    Wenn du richtige Tattoos meinst, da gibt es auch eine spezielle Farbe, die man leichter entfernen kann.

  • Antwort von VMaxer 09.12.2010

    wenn du nicht grade henna tatoos meinst, sind das die, die nur nicht so tief gestochen werden. dadurch verbleichen die und sollen angeblich verschwinden.

  • Antwort von spazzatura 09.12.2010

    Temporary Tattoo oder Hennah Tattoo?

  • Antwort von Mary0302 09.12.2010

    Bio Tattoo oder TempToo( von Temporary Tattoo= Vergängliches Tattoo)

  • Antwort von olsen 09.12.2010

    henna tattoo!

  • Antwort von Emmett1909 09.12.2010

    henna tatoo

    In Marokko oder weiß was ich wo kostet das nur wenige Euro, aber ich würde das professionell machen lassen.

    So teuer ist's nicht ;)

  • Antwort von mastermanx1 09.12.2010

    Wiviel es kostet weiß ich nicht aber es heißt "Henna Tatoo"

  • Antwort von RoterMixer 09.12.2010

    Die Tattoos die du glaube ich meinst sind ungesund!

  • Antwort von Vrostie 09.12.2010

    Henna-Tatoo. Kannst dir Henna im Öko-Laden selbst kaufen, mischen und auf die Haut malen. Da wird nix gestochen.

  • Antwort von Yuiko 09.12.2010

    Henna heisst das glaub ich, wie viel das kostet weiss ich nicht.

  • Antwort von Terminator1 09.12.2010

    bio tatoo die kosten ??? aber bis zu 200€

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!