2 Antworten

Ich glaube es heist Heidrun.  ;o)

Und das Motorrad ist eine R25/26 oder 27 aus den 1950ern.

So ein Beiwagen war damals ein ganz normales Zubehör den es zu den meisten Mopped zu kaufen gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EisblockTv
09.06.2016, 23:14

Jop, danke😊 ich find Motorradgespanne richtig cool. Besonderst die älteren (oder welche mit klassischen Look) find ich richtig schön.

0
Kommentar von Lottl07
09.06.2016, 23:39

Würde auch sagen es ist die R26  so aus dem Jahr 1957

1
Eine BMW R25/0 mit Steib-Seitenwagen (Baujahr 1950) Mit

Schwingabel mit hydr. gedämpften Federbeinen

 

 und keiner Teleskopgabel an der Front  und Geradewegferung hinten 

https://www.google.de/search?q=Geradewegfederung&rlz=1C1VFKB_enDE629DE629&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjfwZnggZzNAhWHtRQKHVdIBaUQsAQILA&biw=1024&bih=769

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
10.06.2016, 06:14

Es is ja schon fast langweilig es schon wieder zu sagen, aber das ist koplett falsch.

Als Erstes gibt es mal keine /0

Dann gab es die Schwingengabel erst ab der R26, und das hinten ist auch keine Geradwegfederung sondern ne Schwingenfederung.

Es is also keine R25/gibtsnicht von 50 sondern eine R26 von 56-60

0