Frage von juilly, 75

Wie heißt dieser Virus für Kaninchen?

Hey :D
Mich hat gerade unser Tierarzt angerufen und zu einer "Massen-Impfung" gegen einen gefährlichen Virus, welcher wohl gerade in der Oberpfalz ist, geraten, weil er bald zu uns nach Bayern kommen könnte.Der Virus ist wohl sehr gefährlich, denn ohne diese Impfung würde ein Kaninchen zu 100% Sterben.Er meinte jedoch auch, dass dieser Impfstoff nur 2 Stunden hält, nachdem man die Flasche geöffnet hat und er deswegen hunderte Kaninchen gleichzeitig impfen muss - naja, genau an diesem Tag sind wir nicht da und ich muss das jetzt meinen Nachbarn erklären, aber ich habe vergessen, wie der Virus heißt! :3
Weiß vielleicht irgendjemand, wovon ich Spreche?c:
Danke schon mal (:
LG

Antwort
von katjesr5, 21

Hallo

es könnte sich um RHD2 handeln. Der RHD Virus hat sich leider verändert/ weiterentwickelt zu RHD2. Gegen diese neue Virusform gibt es allerdings noch keinen 100% sicheren Impfschutz (meines Wissens nach).

Als Impfserum kann entweder Cunivak RHD oder die Kombivariante Nobivac® Myxo RHD (gegen Myxomatose und RHD gleichzeitig) gegeben werden.

Cunivak scheint auch relativ gut gegen RHD2 zu helfen aber es gab in Studien auch Tiere die trotz diesem Impfstoff erkrankten. Auch Nobivac zeigte mal guten Schutz und mal nicht.

Am Wichtigsten scheint zu sein, dass man die Impfintervalle nicht überzieht. Besser als jährlich scheint auch eine Impfung 2x im Jahr zu sein.

Wie gesagt einen 100% sicheren Schutz scheint es nicht zu geben wobei es meines Wissens nach im Ausland noch andere Impfstoffe gibt. Vielleicht hat dein Tierarzt auch davon einen bestellt...

Ich persönlich würde einfach mal schauen wann die letzte Impfung war. Meinte er wirklich RHD und die letzte Impfung ist mehr als ein halbes Jahr her, würde ich dem Angebot nachkommen. Ist die letzte Impfung noch nicht so lange her, würde ich die normalen Intervalle einhalten. Wie gesagt jeweils auf RHD bezogen. Meint er was anderes, würde ich ebenfalls mal in den Impfausweis schauen und die normalen Intervalle einhalten.

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 33

Hi,

RHD/ RHD2 und Myxo gehen um aber ein Impfstoff befinded sich nicht in riesen Flaschen sondern in kleinen Ampullen.  Scheint eher eine Masche zu sein schnell an Geld zu kommen...

Gegen Myxo und RHD kann man jederzeit impfen lassen, keine Panik. Wenn er gegen was anderen impfen will, dann skeptisch sein da man (meines Wissens) gegen nichts anderes impfen kann/muss/braucht...

Gruß

Kommentar von Lilley ,

Der Tierarzt hatte Recht. Der Impfstoff gegen RHDV2 ist wirklich nur 2 Std nach Öffnen Haltbar. Wir hatten bei uns auch so einen "Massen-Notimpftermin".

Kommentar von monara1988 ,

Gegen RHD2 gibt es zwar einen Imfpstoff, der soll aber meines Wissens unwirksam sein... Hoffentlich ist dem (nicht mehr) so^^

Antwort
von Bitterkraut, 48

https://de.wikipedia.org/wiki/Myxomatose

Antwort
von Tonydi, 47

Myxomatose eventuell.

Antwort
von huldave, 53

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community