Frage von WildeBanane, 71

Wie heißt dieser 'osteuropäische' Tanz ?

Hi, also es ist ein osteuropäischer, wahrscheinlich polnischer Tanz, den man in einem Kreis oder einer Reihe tanzt. Man legt die Hand um die Schultern seiner beiden 'Nachbarn' und hüpft von einem Bein auf das andere und hebt das jeweils freie in die Luft. Ich dachte zuerst das wäre Polka, aber das ist es nicht. Wie nennt man den Tanz ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tanzistleben, Community-Experte für tanzen, 36

Hallo,

so ein ähnlicher Schritt kommt in vielen Tänzen vor. Da musst du schon genauer erklären, was du meinst, oder, noch besser, den Link zu einem entsprechenden Video (YouTube) einfügen. 

Viele Tänze, besonders aus dem osteuropäischen Raum, haben, wie gesagt, sehr ähnliche Schritte und unterscheiden sich erst durch die Musik, den Rhythmus und die Charakterisierung (= wie sind Arm- und Kopfbewegungen dazu, wird "weich" oder "hart", also mit oder ohne Einsatz der Stiefel- bzw. Schuhaabsätze getanzt, etc.).

So lässt sich deine Frage leider nicht beantworten. 

Liebe Grüße! 

Kommentar von WildeBanane ,

Hallo, ein Video habe ich leider nicht. Aber in dem Tanz kommt nur dieser eine 'Tanzschritt' vor. Die Hände werden wie gesagt um die Schultern des Nebenmannes gelegt und der Kopf wird ganz normal gehalten. Stiefel bzw. Absatz wird nicht benutzt. Der Tanz wird vor allem in Polen oft auf Hochzeiten oder anderen Veranstaltungen getanzt. Du könntest ja mal Tänze nennen die es sein könnten wenn du möchtest .

Kommentar von Tanzistleben ,

Dieser Beschreibung nach, würde ich den Tanz am ehesten als KUJAVIAK einstufen. Diesen polnischen Nationaltanz gibt es zwar in unterschiedlichen Formen (je nach Region), allerdings wechselt der Schritt eben nie und er wird ohne Einsatz von (Stiefel-)Absätzen getanzt. Es ist ein sehr traditioneller Tanz, den, da leicht erlernbar, schon kleine Kinder tanzen können. Früher haben ihn einmal nur Männer getanzt, die sich dabei an den Schultern hielten. Diese Haltung galt für Frauen als "unschicklich" (frag mich bitte nicht, wieso, ich habe keine Ahnung,  was sich daran "nicht schicken" sollte), weshalb Frauen ihn nur unter sich mit Hüfthaltung tanzten. Inzwischen wird der beliebte Tanz aber längst "gemischt" und mit traditioneller Schulterfassung getanzt.

Dass ein Dabke gemeint ist, glaube ich nicht, da dieser Tanz im Libanon, der Türkei, Jordanien, Syrien, Palästina, Israel und dem Irak getanzt wird und wahrlich nicht polnisch ist. Er fällt unter orientalische Tänze, aber nicht unter slawische Tänze, die ja ein eigenes, ziemlich großes Gebiet sind.

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von Tanzistleben ,

Dankeschön für den Stern! Es freut mich, wenn ich ein bisschen helfen konnte! 

Antwort
von FlyingCarpet, 28

Das ist eine Dabke oder Form davon. Wird in allen orientalischen Ländern und auch in der Levante getanzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten