9 Antworten

Eine Blaumeise, gehört zu den Deutschen Heimischen Vögeln, lass das Tier draussen :) du kannst immer sommer Flache Teller mit Wasser rausstellen, die Tiere sind dir sehr dankbar an Warmen Tagen, Meisen, Spatzen, Amseln, Elstern etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schon, aber sinnvoll ists nicht. Ich halte auch nichts davon dieses Wildtier daheim im Käfig zu halten.  Gut, wenn man es schafft einen Fundvogel groß zu ziehen und er überlebt, man ihn nicht auswildern kann (auch nicht mit der Hilfe von Experten) dann vielleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine blaumeise

Es gibt Züchter die blaumeisen züchten,dazu müsstest den Vogel auf deiner Gemeinde mit den dazugehörigen Papiere und Ring anmelden.

Das Problem liegt darin das der Vogel Insekten fressen bzw,weichfresser ist und zudem braucht er eine große voliere.

Im Käfig ist es nicht möglich den Vogel zu halten.

Gruß Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schaut aus wie eine Blaumeise. So ein Wildtier im Käfig zu halten finde ich persönlich... pervers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eindeutig eine Blaumeise, die als Wildtier nicht in Gefangenschaft gehalten werden darf. Wenn du einen Garten hast, kanns du sie durch Nistkästen anlocken, die Einflugöffnung muss nur klein genug sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Blaumeise und nein, die kann man nicht als Haustier halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Blaumeise.

Ein Wildvogel,dem Du das Herz brichst, wenn Du ihn einsperrst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blaumeise......keine Ahnung ob man solche Vögel halten darf....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Meise, die ist soweit ich weiß ein Wildvogel und nicht als Haustier möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung