Frage von Ronda4ever, 149

Wie heißt diese Darstellung eines pferdes?

Hallo☺

Die Pferdeleute unter euch kennen doch sicherlich auch diese Videos (beispiel: die stimmen der pferde von gerd heuschmann) in denen die wirkung von diversen Gebissen, Einwirkungen des Reiters, Halshaltungen... anhand eines 3D bildes jedoch ohne zusätzliche effekte dargestellt werden.

Hauptaugenmerk ist die Anatomie vom Pferd, und wie dessen körper auf (meist gebisse) reagiert, also warum manche Pferde ihr maul aufreißen oder so...

1)wie nennt sich diese VideoDarstellung

2)entsprechen diese Schockvideos auf YouTube immer der Realität?

Seid bitte nicht böse wenn ich nicht jede Antwort kommentiere, das heißt nicht dass es mich nicht interessiert;)

Antwort
von WesternCalimero, 36

Die Darstellung nennt sich "komplexe 3D Animation". Darin wird erklärt, wie die Gesamtheit Pferd unter bestimmten Einwirkungen funktioniert. Hier wird auch erklärt, warum sich das Gebiss bis auf die HH auswirkt.

Die Schockvideos entsprechen für das jeweilige Video leider oft der Realität.

Dabei darf man aber nicht vergessen, dass es vielleicht 200-300 solcher Videos gibt. Die Dunkelziffer wird weitaus höher sein. Bei einer Gesamtzahl von ca.60 Millionen Pferden weltweit ist das allerdings nur ein kleiner Prozentsatz. Richtig ist, dass man das verurteilen sollte; falsch ist, das Thema unnötig auf zu bauschen.

Die Bücher von Gerd Heuschmann sind empfehlenswert. - Das Video hätte für meine Begriffe nicht unbedingt sein müssen.... (aber ich komme auch aus dem Bereich Physik... und habe die Zusammenhänge bereits beim lesen verstanden - und zum großen Teil vorher bereits gelernt).

LG Calimero

Kommentar von Urlewas ,

Ja, die eine Seite der Reiterwelt rollt leider unverbesserlich weiter ihre Pferde zusammen, auf der anderen Seite sind wohlmeinende Menschen so verunsichert, dass sie sich kaum noch trauen, den Zügel in die Hand zu nehmen und lassen ihr nach Anlehnung suchendes Pferd ins Leere laufen.

Antwort
von Anaschia, 56

Wie diese Videos heißen weiß ich auch nicht. Ich habe aber die DVD von Heuschmann und konnte Ihn auch einmal persönlich kennenlernen.

Es ist leider oft so, wie er das auch immer wieder in seinen Seminaren und Vorträgen betont. Der "Bock" muß vernünftig laufen, alles Andere interressiert viele Reiter und Pferdebesitzer nicht.

Geschweige denn, dass sie sich auch noch Gedanken über die Anatomie des Pferdes und den Auswirkungen Ihrer Reitweise auf die Gesundheit des Pferdes bewußt werden.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 56

für diese videos kenne ich keine spezielle bezeichnung.

ich nenne sie "siehst du eines, kennst du alle" videos.

videos lassen sich schneiden. das, was das zu sehen ist, sind kleine ausschnitte aus der realität, die oftmals mit anderen situationen in beziehung gesetzt werden.

also - nein. die ungeschnittene realität zeigen sie in den allermeisten fällen nicht.

Kommentar von Ronda4ever ,

und was ist mit der ganzen DVD von Gerd Heuschmann? ich habe den trailer gesehen, und dachte mir so - wodurch könnte man sich mit der eigenen Einwirkungen so gut auseinandersetzen wie mit dieser DVD? ich bin selbst nichtmehr sicher ob ich im Reitunterricht aufgefordert werde die Zügel zu sehr anzunehmen, ob das wirklich nötig ist. Wäre das die Ausgabe wert?

Kommentar von ponyfliege ,

mit seiner eigenen reiterlichen entwicklung kann man sich am besten auseinandersetzen, indem man möglichst viel über pferde verstehen lernt. 

biomechanik, physik, verhaltenslehre, stoffwechselbiologie, ursache und wikung... davon sollte soviel wie möglich in den kopf jedes pferdefreundes rein. zusätzlich möglichst viele eigene beobachtungen und das gelesene und beobachtete miteinander in beziehung setzen.

dann gehört ein guter trainer dazu, der dich immer wieder manuell auf dem pferd korrigiert.

zur verhaltenslehre des menschen gehört: wenn du siehst, wie es falsch ist, machst du es automatisch ebenfalls falsch. das falsche ist meist viel einfacher als das richtige und wird infolgedessen viel eher umgesetzt.

ich würde einem reitschüler nie sagen, "kein hohlkreuz machen". auch die aufforderung "sitz gerade" bringt nicht wirklich was.

 richtig ist, ihm zu sagen, was er konkret tun soll - hier: "den rücken mehr aufrichten, das becken aufstellen, gesäss anspannen".

--------------------

wie sehr du die zügel annehmen musst, das ist von pferd zu pferd unterschiedlich. das musst du lernen, zu spüren.

ich kenne die DVD serie nicht. ich schaue keine DVDs.

wenn du dir deiner einwirkungen nicht sicher bist, hilft es, dich für dein pferd zu sensibilisieren: was passiert, wenn ich die zügel weniger stark annehme? bin ich in der lage, mit der schenkelhilfe "anzukommen". "was kann ich an meinem sitz verbessern, um mehr einwirkung zu haben"...

ich würde vermutlich diese dvds nicht kaufen.

ich lege dir ein sehr gutes buch ans herz, dass sich damit ausführlich auseinandersetzt - vom anbeginn des reiten lernens bis zur perfektion, vom anreiten des pferdes bis zu dressur der hohen schule.

alois podhajski - die klassische reitkunst

Kommentar von Urlewas ,

Scheint auch Freiezit- u. Westernreitern zuzusagen, dieses Buch.

Vielleicht hast Du Einfluss auf einen Verlag - es ist schwer zu bekommen. Wäre klasse, es würde neu aufgelegt; am besten in breitensporttauglicher Taschenausgabe ;-)


Kommentar von Urlewas ,

Dann sieh Dir einfach die Leute an, die jahrelang bei Deinem Reitlehrer Unterricht haben, und beobachte Deien eigenen Fortschritt. Werden die Pferde bei fortgeschrittneren Schülern locker?

Also ich für mein Teil hatte auch lange für mich die selbe Frage.

Aber spätestens ab dem Moment, wo ich das erste mal das wunderbare Gefühl erleben durfte, dass ein Schulpferd wie im Lehrbuch " die Anlehnung sucht,  die der Reiter gestattet", weiß ich , dass ich auf dem richtigen Weg bin. Auch wenn das jeztz hier möglicherweise  einige spöttisch zu widerlegen suchen.

Wenn ein Kind seine Hand in die Deine legt, wird Dir niemand weismachen, es hätte kein Vertrauen zu Dir.

Und seit einPferd an meiner Zügelhand Anlehnung sucht, habe ich das beglückende Gefühl, zu erahnen, was Reiten wirklich ist.

Antwort
von tenuous, 63

Ich kenne diese Videos jetzt leider nicht, aber jeder sagt da was komplett anderes. 20 Leute 20 Meinungen. Jeder sagt zu jedem Gebiss was anderes. Ich finde das man für sich selber entscheiden sollte was man nimmt. :)

Antwort
von JaneDoe18, 40

Ich weiß leider nicht, wie sich diese Darstellung nennt.

Nein, in meinen Augen entsprechen einige, rein physikalisch, nicht der Realität.

Antwort
von DCKLFMBL, 51

Wie man das nennt weiß ich nicht, aber es stimmen nicht alle Videos mit der Realität genau überein, aber das ein Gebiss weder schön noch Gut sind stimmt! Hier kannst du auch die Studie dazu lesen: http://www.bitlessbridle.com/Article-8.pdf

Kommentar von DCKLFMBL ,

Und falls du noch mehr zu dem Thema lesen willst, ich habe Massenweise Links parat :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten