Frage von cem19, 224

Wie heißt die Tierart?

Hallo leute ich brauch eure hilfe also kauf mir bald ein Hase,aber kein gewöhnlicher hase sondern ein hase die wo nie wachsen so kleiner hase.Ich kann mit großen nix anfangen.meine cousine hat auch eine die wachsen nie und sind kleiner.Wie heißen die gibts sowas.könnt ihr mir helfen?.Dankeschön vorraus.

Antwort
von FelixFoxx, 52

Das sind keine Hasen, sondern Zwergkaninchen. Hasen sind geschützte Wildtiere, die darf man nicht halten. Und bevor Du Dir Zwergkaninchen anschaffst, solltest Du Dich ausführlich über ihre Bedürfnisse informieren, z.B. hier: http://www.diebrain.de/k-index.html

Bevor wieder so ein armes Tier einsam im viel zu kleinen Käfig dahin vegetiert und mit Nagerfutter gemästet wird...

Antwort
von xttenere, 47

Diese Rasse heisst *Zwergkaninchen*

Man darf diese aber nicht alleine halten, sondern es müssten mind. zwei sein. Ausserdem brauch sie ziemlich viel Platz, um sich richtig bewegen zu können.

Wenn Du sie deswegen frei in der Wohnung rum laufen lässt, werden sie Dir alle Kabel...Teppiche etc. anknabbern. ( hatte auch mal eines )

Erkundige Dich bitte zuerst über die Haltung und auch die gesetzlichen Anforderungen betreffend dieser recht anspruchsvollen Tierchen, bevor Du Dir welche anschaffst.

Antwort
von ErsterSchnee, 93

Dann hast du dich also NULL über die Haltung und Bedürfnisse dieser Tiere informiert. 

Kauf dir lieber ein Plüschtier statt einem Zwerghasen oder Zwergkaninchen - das ist für alle besser. Aber vor allem für das arme Tier!

Antwort
von XxLesemausxX, 33

Hallo cem19, 

dabei handelt es sich um Zwergkaninchen.
Kaninchen sind aber keine Kuscheltiere, sondern Fluchttiere und nicht zum "knuddeln" geeignet.

Für Infos kann ich Dir diese Seiten empfehlen:

http://www.kaninchenwiese.de/

http://www.diebrain.de/k-index.html

http://www.sweetrabbits.de/

Kaninchen sind keine Nagetiere, daher solltet Ihr kein Trockenfutter verfüttern. Nur Frischfutter. Gemüse, Kräuter, Wiese, Pflanzen usw. Zweige für die Zahnabnutzung. Alles was neu ist, sollte langsam angefüttert werden. Der Magen von Kaninchen ist auf eine ständige Futterzufuhr ausgerichtet. Also 1 - 2 mal am Tag, reicht bei weitem nicht. Es sollte immer Futter im Gehege vorhanden sein.

Keine Trinkflaschen, da Kaninchen dadurch zu wenig Flüssigkeit aufnehmen und in eine unnatürliche Haltung müssen. Ein schwerer Trinknapf (der nicht umgeworfen werden kann) eignet sich da perfekt für.
Lecksteine und Leckerlis mit Joghurt etc. gehören auch nicht in einen Kaninchenmagen. Als Alternative eigenen sich Erbsenflocken. Die werden ziemlich gerne gefressen.

Die Einzelhaltung ist nicht artgerecht und verstößt gegen das Tierschutzgesetz. Es sollten zwei Kaninchen (beide kastriert) sein. Sie benötigen 4-6 Quadratmeter Platz. Es sollten Versteck- und Buddelmöglichkeiten vorhanden sein.

Der regelmäßige Besuch beim Tierarzt ist auch wichtig.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort
von Paguangare, 40

Hasen sind generell keine Haustiere, sondern leben in der freien Wildbahn. Meinst du möglicherweise Kaninchen? Dann gibt es z.B. Zwergkaninchen.

Antwort
von GuTeFraGe090, 7

Bitte informiere dich mehr über das Thema. Du verwechselst ja schon Hase mit Kaninchen!! Und ich kann mir gut vorstellen, dass du denkst es wären süße Kuscheltiere. - nein, Kaninchen sind Lebewesen. Lass es lieber und suche dir eine andere Tierart, bitte..

Antwort
von meSembi, 64

Wie die Rasse heißt, weißt du schon.

Wie man diese Hasen/Kaninchen hält - nicht. Da würde ich mal mit deiner Cousine reden und dir alles erklären lassen oder auch Ratgeber kaufen. Wenn man sich einmal mit der Thematik auseinander gesetzt hat, ist es ganz leicht :)

Kommentar von cem19 ,

Ok danke :D

Kommentar von meSembi ,

Bitte Bitte. Informiere dich aber wirklich gut! Denn ja - sie sind zwar "weniger" Arbeit als z.B.: Hunde - Trotzdem haben sie Bedürfnisse (sauberer Stall, genug Trinken, guten Untergrund,...). Aja, Zwergkaninchen/Hasen sind aber keine Streicheltiere! Daher bitte nicht erwarten, dass die gleich nach den Kaufen gestreichelt werden (wollen), du musst sie zuerst einmal an dich gewöhnen und Vertrauen aufbauen.... :)

Kommentar von cem19 ,

Oke jetz hab ich irgendwie angst einen zu kaufen.Kannst du mir bitte mehr infos geben bitte.Ich hab dan sehr sehr angst wenn es stirbt.Kann nicht ertragen wenn ein tier stirbt.Also wie gut muss man sie aufpassen was gibt mann für das zwergkaninchen den ein futter.Wie pflegt mann die.Wann zu welche zeiten muss man die füttern.Alle infos brauch.Wäre ganz toll lieb wenn du es schreiben würdest bitte,bin jetzt verzweifelt einen zu kaufen.... 😔

Kommentar von Pferdenina ,

Hallo:)

Bist du sicher, dass du für ein Tier sorgen kannst. Du wirkst noch ziemlich jung... Hast du jemanden, der die Tiere versorgt, wenn du mal weg bist?

Und wenn ein Tier stirbt, denk immer daran, dass es jetzt an einem Ort ist wo es ihm gut geht und wenn man sein Tier liebt, will man das.

Also wir haben unserem Kaninchen hauptsächlich Grünzeug gegeben. Das heißt: Im Kühlschrank sollten Karotten, Gurken, Salat und anderes Gemüse vorhanden sein, Dies dann in eine Futterschale. Und im Sommer musst du die Tiere auch mal raus tun und auch mal Frisches Gras füttern. Dass Futter gibt man morgens und abends. 

Es ist wichtig, den Tieren Nähe zu geben und sie täglich zu streicheln. Auch immer zwei Hasen anschaffen, sonst werden Kaninchen depressiv. Aber wenn die Tiere Angst vor dir haben musst du was tun. Schlag dein Tier keinesfalls und gib ihm mal etwas Leckeres zu essen.

Im Stall ist Auslauf und ein Versteck sehr wichtig.

Egal wo du dir dein Tier holst, ob vom Zoohandel oder vom Tierheim, geh gleich zu Beginn zum Tierarzt, da manche Tiere nicht gesund sind,... Unsere Kaninchen haben zum Beispiel gleich eine tödlich Krankheit mitgebracht.

Ich würde dir raten ein Buch über Kaninchen anzuschaffen, um zu schauen

1.Was kann ich füttern?

2.Worauf muss man im Käfig achten?

Und vieles mehr! Viel Spaß mit deinen Kaninchen!

Antwort
von WiseGirl3213, 66

Kauf dir lieber keins, du hast dich bestimmt noch nicht informiert. Später wenn du weisst wie man sich um Tiere kümmert!

Antwort
von Annabell94, 18

Du sprichst vermutlich von einem Zwergkaninchen. Die wachsen schon, aber besonders groß sind sie nicht. Ich hatte schon 5 und die werden bis zu 10 Jahre alt. Bitte kauf dir nicht nur einen, denn alleine sind sie sehr einsam!! Übrigens sind Hasen und Kaninchen verschiedene Tierarten!

Antwort
von meinerede, 49
Kommentar von cem19 ,

Ja genau zwergkaninchen danke dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community