Wie heißt die Phobie gegen Dinge, die aus dem Wasser ragen z.B. Brückenpfeiler, Bohrinseln.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dafür gibt es keinen Fachausdruck. Noch nicht.

Aber wir können ja einen erfinden. Wie wäre es mit Pontophobie?

Nee, besser Sublicaphobie!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vulcainfox
29.01.2016, 08:54

Klingt gut. Weißt Du vielleicht, ob es darüber irgendwo Informationen gibt oder ob noch andere Menschen diese Ängste haben?

0

Submechanophobia, keine schöne Angelegenheit.

Die Angst vor Menschengemachten Dingen unterwasser oder aus dem Wasser ragend. Habe ich auch, und ist wirklich nicht schön.

Mir geht es genauso wie dir, ich könnte die genannten Dinge auch nie tun. Bei mir kommt noch die Angst dazu, unter Wasser gesaugt zu werden. Bojen mit Kette zum Grund, Brückenpfeiler, Stegpfeiler, Pierpfeiler...Staumauern (Auch wenn man dort sowieso nicht unbedingt ins Wasser sollte), Boot- oder Schiffunterseiten- und Wände (Ich würde nie unter oder neben einem Schiff schwimmen können). Aber auch große Felsen, die aus dem Wasser ragen oder unter der Wasseroberfläche sind.

Es ist wirklich nicht schön :l

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vulcainfox
09.09.2016, 20:49

Du beschreibst haargenau auch meine Phobie. Allein schon der Gedanke an all das, ..richtig unheimlich! Danke für die Infos ;)

0

Ängste gibt es doch bei allem ;) weiß jetzt nicht wie sich das bei aus dem Wasser ragenden Gegenständen heißt. Aber eine Frage, bist du schon mal auf etwas wirklich "beängstigendes" gestoßen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anatidaephobie? Guckt ja auch oft aus dem Wasser raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vulcainfox
05.02.2016, 13:44

Die Angst von Enten beobachtet zu werden? ;) Ich denke nicht..

0

Was möchtest Du wissen?