Frage von XxChoXx, 36

Wie heißt die Maßnahme vom Arbeitsamt?

Huhu^^ Ich hab von einem Freund gehört es gäbe vom Arbeitsamt eine Maßnahme in der man bezahlte Praktika machen kann und das für die Berufsorientierung hilft & wenn man sich gut angestellt hat für eine Ausbildung genommen wird von den Betrieben.. aber wie heißt diese Maßnahme genau? Kennt sich da jemand aus?

freu mich auf antworten c:

Antwort
von DerHans, 28

Bist du denn bei der Arbeitsagentur überhaupt gemeldet?

Der dortige Sachbearbeiter wird dir schon die passenden Maßnahmen empfehlen.

Kommentar von XxChoXx ,

Ja bin ich, hab aber immer darauf bestanden es selbst in Angriff zu nehmen aber jetzt hab ich eingesehen dass ich doch Hilfe brauche was das Berufsleben betrifft :/ na gut dann werd ich mich da Montag mal melden :)

Antwort
von sozialtusi, 25

Klingt nach BVB.
Da wird aber nicht die Praktika bezahlt, sondern man bekommt monatlich einen festen Betrag.

Kommentar von XxChoXx ,

ah okay o: ich dachte bvb ist für Leute ohne Schulabschluss aber ich hab den quali o: weißt du denn um welchen Betrag es sich handelt oder ist das unterschiedlich? o:

Kommentar von SimonG30 ,

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) gibt es für unterschiedliche Zielgruppen.

Leute, die den Hauptschulabschluss nachmachen wollen, ist nur eine davon.

Kommentar von sozialtusi ,

Genau ;) Wir hatten auch Abiturienten und Studienabbrecher dabei. Wie die Beträge heute aussehen weiß ich nicht. Meine Letzte BVB ist schon ein paar Jahre her.

Antwort
von herakles3000, 36

Das ist eine Orientierungsmaßnahme aber das Praktkum bei einer firma wird nicht von der Firma bezahlt das (oder eher selten) einziege Bezahlung erforlgt durch zb Die Leitungen die ihm zustehen zb Arbeitslosengeld oder hartz 4 +Fahrtkosten .Wen du direkt ein P'raktikum bei einer firma machst kann es auch möglich sein das man für eine Ausbildung genomen wird.Eine Berufsorientierungsmaßnahme nutz einem nur wen amn garnicht weiß was man machen will oder kann.Aber die Firmaen selber Bestimmen Wen sie eine Ausbildung anbieten nicht das Arbeitsamt.Genaures dazu kanst du zb bei deinem Ausbildungsberater im amt erfahren.

Antwort
von Sahaki, 29

Praktika werden in der Regel NICHT bezahlt

Kommentar von Glueckstreffer1 ,

das war nicht die Frage oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community