Frage von NicovonStade, 72

Wie heißt die Krankheit die meinen Onkel plagt?

Hallo, Mein Onkel hat für mich eine unerklärliche Krankheit von der ich gerne mal den Namen gewusst hätte. Er geht selten raus weil er Angst hat von anderen gesehen zu werden, das sie etwas übe ihn denken, ihn anschauen oder ihn ansprechen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. MfG Nico

Expertenantwort
von samm1917, Community-Experte für Depression, 19

Um es auch den Punkt zu bringen: Diese Krankheit nennt man "Soziophobie", auch "soziale Phobie" genannt.

Soziophobie kann isoliert oder im Zusammenhang mit anderen Angststörungen wie z.B. Agoraphobie (Angst vor Menschenansammlungen und weitern Plätzen), GAS (generalisierte Angststörung), PTBS (post-traumatische Belastungsstörung) und/oder Panikattacken auftreten. Auch bei Depressionen kann Soziophobie vorkommen. Meist jedoch ist es ein isoliertes Krankheitsbild (also, dass nur die Soziophobie besteht).

Im internationalen Diagnoseverzeichnis der WHO (ICD-10) ist die Soziophobie unter dem Punkt F40.1 wie folgt beschrieben:

Furcht vor prüfender Betrachtung durch andere Menschen, die zu Vermeidung sozialer Situationen führt. Umfassendere soziale Phobien sind in der Regel mit niedrigem Selbstwertgefühl und Furcht vor Kritik verbunden.
Sie können sich in Beschwerden wie Erröten, Händezittern, Übelkeit oder
Drang zum Wasserlassen äußern. Dabei meint die betreffende Person
manchmal, dass eine dieser sekundären Manifestationen der Angst das
primäre Problem darstellt. Die Symptome können sich bis zu Panikattacken
steigern.


Kommentar von LMAADF ,

Die genannten Symptome vom Ersteller sind auch bei Paranoia wiederzufinden. Es ist also nicht gesagt, dass es sich zu 100% um Soziophobie handeln muss!

Kommentar von samm1917 ,

also erstens deuten die beschwerden auf eine klassische soziophobie hin. zweitens ist soziophobie nicht verfolgungswahn und drittens äussert sich die sogenannte paranoide persönlichkeitsstörung anders: http://www.deprohelp.com/personlichkeitsstorungen/

aber ich bin kein arzt und kann dies (geschweige den online) abschliessend beantworten.

PS: als alternative gäbe es auch noch die ängstliche persönlichkeitsstörung (gleicher link wie oben)


Antwort
von emily2001, 44

Hallo,

das ist eine psychische Erkrankung, er ist kontaktscheu und leidet  gewissermaßen unter Verfolgungswahn.

Emmy

Kommentar von BalTab ,

Eine Sozialphobie ist nicht Verfolgungswahn!

Antwort
von oppenriederhaus, 33

Soziale Phobie ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten