Frage von ichweinegleich, 109

Wie heißt der Überbegriff dieser Art von Waffen?

Ich bin wirklich am verzweifeln und der Name ist Programm - ich weine gleich wirklich. Vor einigen Monaten habe ich eine Folge Navy CIS gesehen. Dort wurde das Opfer durch eine Art versteckte Waffe ermordet. In dem Fall war es glaube ich ein Kugelschreiber, der beim Druck eine Nadel mit Gift ausgefahren hat und als erste Todesursache wurde dann ein Herzstillstand festgestellt, weil die Stichwunden nicht zu sehen waren, da sie wirklich klein waren, aber ich irre mich bestimmt, das tut auch nichts zur Sache. Jedenfalls meinte Gibbs dann, es sei diese Art von Waffe. Und wenn ich mich Recht erinnere, wurde diese im kalten Krieg benutzt oder es hat irgendwas mit dem Wort kalt zu tun. Auf jeden Fall denke ich seit einigen Stunden darüber nach und komme einfach nicht darauf. Ein anderes Beispiel wäre eine Folge Sherlock, wo die Klinge wohl im Gürtel eingearbeitet war, beim Anlegen des Gürtels in die Haut eingeführt wurde und beim herausziehen das Opfer verbluten lies. Natürlich ohne, dass man die Klinge vorher gesehen hätte. Langsam zweifel ich echt an meinem Verstand und frage mich, ob ich da irgendeinen Unsinn im Kopf habe oder ich einfach einige Dinge durcheinander werfe. Was ich also suche ist der Name oder der Überbegriff einer Waffe oder einer Waffenart, die damals (eventuell irgendwie im Zusammenhang mit Russischen Waffen oder dem kalten Krieg) benutzt wurde. Diese waren nicht offensichtlich als Waffe zu erkennen. Im Internet habe ich alles mögliche gesucht - und nichts gefunden. Irgendjemand erwähnte in irgendeinem Forum auch "Waffen, die man als solche nicht erkennt, wie zum beispiel das Koffergewehr", beim googlen hab ich leider nur Gewehrkoffer gefunden. Es wäre also prima, wenn mir irgendjemand helfen kann, ich verzweifel sonst.

Antwort
von Kronos007, 52

Mit dem Attentat im kalten Krieg ist sicherlich das Regenschirmattentat auf auf den bulgarischen Schriftsteller und Dissidenten Georgi Markow gemeint. https://en.wikipedia.org/wiki/Bulgarian_umbrella
https://de.wikipedia.org/wiki/Regenschirmattentat

In der deutschen Version des Artikels wird auch Bezug auf die Navy CIS - Folge genommen, die du wahrscheinlich meinst.

Vielleicht hilft dir auch dieser Artikel weiter: http://theweek.com/articles/470079/poison-pens-lipstick-guns-8-reallife-spy-weap...

Ansonsten wurde in Nazi-Deutschland z.B. auch diese "Belt Buckle Pistol" entwickelt:

Zu dem Koffergewehr: Es wurde beispielsweise von Heckler und Koch ein Aktenkoffer entwickelt, in dem eine MP5 versteckt ist und die von außen bedienbar ist. Hier sind nähere Details und ein Video:
http://www.guns.com/2013/03/22/hk-operational-briefcase-now-thats-a-man-bag/

Wahrscheinlich wurde das mit Koffergewehr gemeint.

Einen genauen Überbegriff dieser Kategorie Waffen kenne ich jetzt auch nicht. Vielleicht einfach "hidden weapon/guns" oder ein ähnlicher Begriff.

Vielleicht hilft es dir ja weiter :)

Kommentar von ichweinegleich ,

Vielen, vielen Dank! 

Das hat mir wirklich sehr weitergeholfen. Habe mir die besagte Folge Navy CIS angeschaut, dort wurde dann der Begriff KGB-Waffe benutzt, dass war dann wohl jener, der mir im Kopf rumschwirr. 

Antwort
von Nijori, 58

Versteckte Waffen... soweit ich weiß gibts dafür keinen Überbegriff da man sowas ja wie man sich vllt denken kann aus dem öffentlichen Fokus halten will und wenn man Dingen Namen gibt ist das immer gleich viel schwerer.
Menschen lieben halt Sachen auf die sie mit dem Finger zeigen können...

Antwort
von ES1956, 24

Agentenwaffen. Versuch such die Suchbegriffe - Fluchtwaffen - versteckte Waffen, da findet sich einiges.

Antwort
von TUrabbIT, 19

Was ich mir vorstellen kann ist der Begriff "kalte Wafffe" bzw. "cold weapon", das steht für alle Arten von Waffen, die nicht mit Hitzeentwicklung verbunden sind. Also Messer, Schwerter, Faustringe, Pfeile etc. und eben auch verdeckte Waffen wie Nadeln und Klingen.

Für den von dir besagten Mord(versuch) im Sherlock Holmes Fall wurde jedoch ein gewönlicher Bratenspieß genutzt.

Es gibt denke ich keinen einheitlichen Oberbegriff, es sind halt verdeckte /verborgene Waffen

Antwort
von 3runex, 63

Tactical Defender

Kommentar von Desonex ,

so heisst einfach der stift

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten