Frage von Zoronia, 79

Wie heißt der nordische Gott der Jahreszeiten?

Wie heißt der nordische (oder auch germanische) Gott der Jahreszeiten oder der Zeit ansich? Gibt es überhaupt einen? Wer kommt diesen Eigenschaften noch am nächsten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xyni6, 42

Hallo, das ist sehr umfangreich denn soviel wie ich weiß gibt es nicht direkt einen Gott für die Zeit. In der Germanischen Mythologie gibt es jedoch z.B Balder, Gott des Lichts der Sonne und des Frühlings, sowie Freya Göttin der Liebe, der Fruchtbarkeit der Ehre, Ernte und des Frühlings, so fuhr sie z.B. immer mit ihrer Kutsche gezogen von Katzen umher und hinterließ eine Spur aus Morgentau und Sonnenlicht, wenn sie ihre Haare schüttelte fiehlen Frühlingsblumen aus ihrenHaaren.

 Skadi und Uller waren u.a. Götter des Winters und heirateten einander. 

Nott war eine vorzeitige Riesin und Personifikation der Nacht, sie ritt auf dem Pferd Hrimfaxi, dessen Schaum aus dem Maul als Tau auf die Erde tropfte sie bekam einen Sohn Dagr der seiner Mutter auf dem Pferd Skinfaxi hinterher ritt, und den Tag hervor brachte.

 Es gab dann auch noch Sol und Mani also die Personifikationen von Sonne und Mond, eigentlich hatten die Götter Sonne und Mond erschaffen, doch der Riese Mundilfari nannte seine Kinder nach Sonne und Mond ( also Sol und Mani), weil sie so schön waren. Dies fanden die Götter eine Anmaßung und verdammten die beiden, indem sie, sie entführten und an den Himmel setzten wo sie die Pferde des Mondes und der Sonnenfunken fahren mussten, dabei wurden sie von den Wölfen Skalli und Hati verfolgt. 

Es gibt auch noch zwei Zwerge, Nidi der für den Abnehmenden Mond und Niyi, der für den zunehmenden Mond stand.

Es wird in verschiedenen Literaturen etc. immer ein bisschen anders erzählt aber ich hoffe ich konnte der etwas helfen :)

Antwort
von waechter200, 42

Es gibt keinen nordischen Gott der Jahreszeiten. Also zumindest nicht einen der vür alle verantwortlich ist. Es hab mehrere sie alle hatten halt verschiedene aufgaben so.

Ullr ist der Gott des Winters. Er ist Jäger und berühmter Bogenschütze, der auf Skiern zur Jagd geht.

Balder ist die strahlenste Gestalt unter den Asen. Er ist Gott von Sonne, Licht und Frühling

Freyr, ein Vane der zu den Asen kam, ist Gott des Himmelslichtes, der Wärme, des Friedens und der Fruchtbarkeit.

Und mehr weiß ich leider auch nicht. Das sind die mir bekannten die was mit den Jahreszeiten zu tun haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community