Frage von adenosi, 79

Wie heißt der Effekt, dass wenn man eine Beleidigung durch ein anderes Wort ersetzt, dieses neue Wort dann zur Beleidigung wird?

Früher hat man das Wort Behindert, weil es beleidigend war, durch das Wort Krüppel ersetzt. Dadurch wurde dann mit der Zeit das Wort Krüppel zu einer Beleidigung. Wie nennt man diesen Effekt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alvajaro, 14

Ich denke, der gesuchte Begriff ist "Euphemismus-Tretmühle".

https://de.wikipedia.org/wiki/Euphemismus-Tretmühle

Kommentar von adenosi ,

Das ist genau was ich meinte.

Antwort
von Ottavio, 26

Was die Wörter Krüppel und behindert betrifft, ar das wohl eher anders rum. Aber das Phänomen gibt es natürlich, denn das Ersetzen einer Vokabel durch eine andere bringt in Wirklichkeit gar nichts, und Gedanken lassen sich nun mal nicht vorschreiben. Also ist das Phänomen sogar weit verbreitet, es wird aber totgeschwiegen und hat m.W. noch keinen Namen.

Kommentar von adenosi ,

Ja stimmt war glaub ich anders herum.

Aber es gibt auch einen Namen zu dem Phänomen und ne Wikipediaseite aber der fällt mit nicht mehr ein.

Antwort
von Perle2801, 19

Hallo,

wenn sich die Bedeutung eines Wortes ins Negative verändert, nennt man das Pejoration.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pejoration

Gruß, Perle

Kommentar von adenosi ,

Das ist ziemlich nah dran, aber ist etwas anderes, trotzdem danke.

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 43

Ich versteh nicht was du meinst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten