Wie heißen solche Berufe und bei welchen Firmen kann das machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spieleentwicklung: Game Design, Game Writer, Programmierer, Grafiker, PR, HR, Marketing, Product Manager, Project Manager, Product Owner, 3D Artist, etc.

Filmentwicklung: Kameramann, Aufnahmeleitung, Editor, Regisseur, Producer, Caster, Tonmann/ingenieur, Lichtmann/ingenieur, Kabelträger (ja gibt es wirklich), Continuity, Drehbuchautor, Schauspieler, etc.

Animation - gibt es nur SEHR wenige Firmen in Deutschland und da wird Praktikum schwierig.

Grundsätzlich hast du am meisten Glück bei Film- und Fernsehproduktionen ein Schülerpraktikum zu bekommen. Da müsstest du einmal das Internet fragen, was es in deiner direkten Nähe für Standorte von größeren Sendern oder Filmproduktionen gibt. Bei Spielefirmen werden Praktikanten ungern genommen, solange sie noch gar keine Erfahrung haben, da viele Gamesfirmen eher klein sind und erfolgsorientiert. Sie können es sich nicht leisten eine Fachkraft für 3 Wochen an einen Praktikanten zu verlieren, um es mal so zu formulieren.

Trotzdem kannst du auch da ruhig im Internet nachsehen, welche Gamesfirmen es in deiner Nähe gibt udn einfach mal Anrufen oder eine Mail schicken. Vielleicht hast du ja Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mediengestalter in Bild und Ton,

Fachinformatiker für (Anwendungsentwicklung/SystemIntegration),

Es gibt auch spezielle Akademien nur für spiele Entwicklung einfach bisschen googeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Branche machst du bei Schülerpraktika nichts, was wirklich damit was zu tun hat. Die meisten Leute, die in der 3D Branche arbeiten, sind Freelancer. 

3D/Animation etc. hat in Deutschland kein gutes Standing, wenn du nicht gerade in der Nähe einer Medienmetropole (Berlin, Hamburg, evt. München) wohnst, wirst du nur über Ecken teilweise etwas finden, also müsstest du z.B. in der Marketingbranche etc. schauen, ob du etwas findest. 

Die meisten Produktionsfirmen bieten allerdings dann nur Praktika in Buchhaltung, Büro usw. an, da der eigentliche Schaffensprozess und die Dienstleistung meistens nur Unternehmens-intern eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch bei ARD,Pro7,ZDF,RTL und co auf den seiten schauen unter Karriere stehen da auch Ausbildungsplätze und was man da machen kann.

Kameraman, Schnittman oder wie des heißt kann man ja auch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung