Frage von Wahrhaftigkeit, 48

Wie heißen diese zwei Edgar-Wallace-Filme (Garten-Killer, Kletter-Schütze?

Gmorjen, ich suche mal wieder nach audiovisueller Unterhaltung. Ich hatte als kleiner Steppke mal heimlich zwei Edgar-Wallace-Filme gesehen und komme partout nicht mehr auf die Titel. "Die blaue Hand" habsch schon wiederentdeckt, und auch den Film, wo der fette Blinde in "Die toten Augen von London" so wirklich ekelerregend am Anfang grinst.

Aber nun suche ich diese hier: ein Mann tappst in einem nachtrabenschwarzen Garten rum, kommt an einem dunklen Element, ich glaub einem imposanten Springbrunnen oder einem Bäumchen vorbei und wird da ermordet, keine Ahnung ob er erschossen wird oder der Mörder etwas, hmm .. kreativer war.

Zweiter Fall: ein Mann will mit einem Seil an einer Wand hoch oder runterklettern, ich glaube, es war die Hauswand eines Theaters oder frühen Lichtspielkinos. Zwei Männlein stehen im Dustern und benutzen einanders Schulter als Halterung für ihre Puste und blasen dem Kletteräffchen ein paar nette Kugeln in den Leib.

Ich habe weger keine Ahnung wie die Filmchen heißen, die damals schiere Begeisterung in mir auslösten, darum wende ich mich an die eingefleischten EW-Fans unter euch.

Wenn i die zwei beiden Filmchen wiederhab, bin i an glücklich' Menschenkind. :) Scheens Wochenende euch ^^

Antwort
von schmidtfan, 6

Die grundsätzlichen Gegenfragen zu den leider etwas unklaren Erinnerungen des Fragestellers müsste lauten: 1. War der betreffende Film in Farbe oder in Schwarz-Weiß? 2. Sind Sie sicher, dass es sich auch wirklich um einen Edgar-Wallace-Film handelt? Schließlich war das damals auch die Glanzeit der Mabuse-Neuverfilmungen, der Weinert-Wilton-Adaptionen, der Jerry-Cotton-Streifen, der Fu-Man-Chu-Filme sowie zahlloser anderer Kriminalfilme. Als Fan der Edgar-Wallace-Filme habe ich natürlich alle Filme der Reihe auf DVD, bin allerdings in meinem Archiv nicht mit etwas Konkreten aber mit etwas Ähnlichem fündig geworden: Erster Fall: “Der schwarze Abt” - in der Prätitelsequenz wird ein Mann zu nächtlicher Stunde in einer Schlossruine hinterrücks erstochen. “Der Fälscher von London”: Basil Hale ( Robert Graf) steigt zu nächtlicher Stunde über einen Zaun, der von zwei imposanten Hirschskulpturen geschmückt wird, in den Park von Longford Castle ein. Später wird er ermordet aufgefunden (mit einem Hammer erschlagen.) “Der Fluch der gelben Schlange”: zu Filmbeginn brechen zwei Chinesen in einen in einem weitläufigen Gartengrundstück befindlichen Pavillon ein, werden von einem ebenfalls asiatischen Diener bei einem Diebstahl überrascht und erstechen den Unglücklichen. Zweiter Fall: In “Der Rächer” klettert der affenähnlich anmutenden Bhag (Al Hoosman) eine Wand empor, um die Schauspielerin Ruth Sanders (Ina Duscha) aus ihrem Hotelzimmer zu entführen, wird daran allerdings von dem Detektiv Michael Brixan (Heinz Drache) mittels Schusswaffe gehindert. Der Angreifer handelt allerdings allein. Später erklimmt Brixan mit einer Leiter die Fassade eines Schlosses, um eine dort gefangen gehaltenene Frau zu befreien. Bei dem Versuch wird er von Bhag attackiert, bekommt allerdings die Hilfe eines Malaien. Die vom Fragesteller geschilderte Situation von Fall Zwei ist mir aus keinem Edgar-Wallace-Film erinnerlich.

Antwort
von Wahrhaftigkeit, 13

Statt eines Kinolichtspieltheaterwas auch immer, könnte es auch ein Hotel gewesen sein, wenn ich nochmal so darüber nachsinne. Aber richtig deutlich will das Bild einfach nicht mehr werden. Ich war damals bei einem Verwandten meines Großvaters damals auf seinem Reitgestüt, als im Hintergrund der Fernseher lief und diese zwei Filme kamen. Eigentlich wollte ich mich mehr auf "Onkels" Fischteich im fast nach buddhistischen Ordnungen geschaffenen Garten konzentrieren, aber der Film schlug mich in seinen eisernen, unnachgiebigen Bann, obwohl ich nichts davon kapierte, damals. Ich MUSS die Filme wiedersehen...

Es ist wie eine Art innerer Drang, der mich unnachgiebig dazu zwingt, die guten, alten Zeiten vor meinem geistigen Auge wieder zu erwecken, indem ich Lieder und Filme aus jenen Tagen sehe. Ich kann die Vergangenheit nicht ruhen lassen, schwelge oft endlos über alten Fotos, wo ich ein Knirps war und eine gigantische Familiengeburtstagsfeier war, wie man das so kennt, mit einer langen Tischtafel in der dazu viel zu kleinen Stube. Selbst entfernteste Verwandte waren damals geladen, es wurde ein Gehacktes-Igel mit Salzstangenstacheln auf den Tisch gestellt, es sah furchtbar schön aus. Das sind Zeiten, die ich nicht loslassen kann, die mich nicht loslassen können. Auf ewig vermählt mit der Vergangenheit. Aber die Familienfeier fand weit früher als der Tag auf Onkels Gestüt statt. Dennoch blieben diese zwei Tage und viele weitere als heilsame Inseln in der Brandung des gnadenlosen Ozeans der Zeit in meinem beständigen Gedächtnis.

Ihr könnt mir bei diesen zwei Filmen helfen, so wie der Sinn dieser Community gedacht ist, und dafür eine positive Bewertung verdienen, oder es lassen. Aber wenn ihr nur mit "Such selber"Kommentaren kommt, wundert euch nicht über dementsprechende Reaktionen.

Denn entweder ist es mir in den einen Fällen schlicht und ergreifend nicht möglich, das Gesuchte zu finden, oder in den anderen habe ich einfach nicht die benötigte Zeit, weil ich schließlich nicht den ganzen Tag vorm PC sitzen kann. Ich habe schließlich auch ein Leben, das ich Tag für Tag da draußen in einer mir vollkommen fremd und kalt gewordenen Zeit meistern muss. Aber wer es weiß, der kann mir helfen, da er im Gegensatz zu einem Typen, der nurmal eben aus LW was schreiben will, nicht ewig suchen muss, um mir hilfreich zu sein.

Und ich bitte jeden momentanen oder zukünftigen Leser, mir meine Erregung zu vergeben, aber "Do it yourself"-Kommentatoren sind nicht im Geringsten hilfreich. Ich habe nicht das geistige Niveau einen 12jährigen Dr. Sommer-Fans, also bitte ich mir etwas mehr Respekt vor meinen Suchpostings aus.

Danke!

Antwort
von uncutparadise, 19

https://de.wikipedia.org/wiki/Edgar-Wallace-Filme

Kommentar von Wahrhaftigkeit ,

Das habe ich bereits durchgelesen. Sagte aber nichts über die gesuchten Filme aus.

Kommentar von uncutparadise ,

Dann die einzelnen Filme durchlesen. Du stolperst dann schon drüber...

Kommentar von Wahrhaftigkeit ,

Hast Du eine blasse Ahnung, wie viele Filme die herausgebracht haben? :/

Kommentar von uncutparadise ,

38 in der goldenen Ära... ;-)

Antwort
von Wahrhaftigkeit, 13

Ja, und hätte ich die Zeit, mir alle Filmhandlungen durchzulesen, und nicht nur die aus der Ära, dann wäre die Fragestellung von mir nicht nötig gewesen. Aber diese Zeit habe ich tagsüber nicht ...

Antwort
von Wahrhaftigkeit, 9

statt nem seil kann es auch, was ich eher glaube, eine leiter gewesen sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community