Frage von weedygirly, 44

Wie heißen diese Pflanzen fressbar für Meerschweinchen?

Hier die fotos

Antwort
von jodelblumenberg, 10

Ich hätte jetzt bei Nr.1 auf Holunder getippt- giftig. Halte dich lieber an Vogelmiere, Obstbaumzweige, Gänseblümchen, Löwenzahn, Blätter von Himbeere, Brombeere,Erdbeere, Gras, Möhrengrün...Es gibt so viel, was jeder kennt, Finger lieber weg von Pflanzen, die du nicht mit Sicherheit bestimmen kannst.

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Pflanzen, 11

Esche - ja, aber keine Knospen, Früchte Beeren verfüttern!

Habichtskraut ? - als Leckerli - vorsichtshalber nein.

Segge -  ja

Gundermann - nein, nicht füttern- giftig!

http://www.nagerforum.com/futter/ausgabe.php?buchstabe=a

Kommentar von Norina1603 ,

Das wäre auch meine Antwort gewesen!

Antwort
von uli405, 15

ich würde keine der 4 Pflanzen an an Meerschweinchen verfüttern. Nummer 1 kenn ich nicht.  Die 2. ist kein Löwenzahn. Nummer 3 ist irgendein Ziergras, Nr. 4 ist der Gunderman. Eignet sich noch am ehersten als Futter ist aber nicht sehr ergiebig.

Löwenzahn, Gemüseblätter wie  Kohlrabi, Karotten, und ähnliches werden gerne gefressen. Aber nicht zuviel, denn dann bekommen die Meeris Bauchweh. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten