Wie heißen diese Pflanzen .. Wäre das fressbar für Kaninchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

das 2te, 4te und 5te kannst du auf jeden Fall füttern. Ich weiß zwar nicht mehr wie diese 3 Pflanzen heißen aber ich wusste es mal und füttere sie meinen Kaninchen regelmäßig.^^ 

Nimm ein Tablet oder Handy, gehe auf die Wiese und vergleiche hiermit: http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/futterlisten/wildkraeuterliste/ Da ist alles nach dem Alphabet geordnet und mit Bildern. Damit hat man das Sammeln dann ganz schnell raus. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich sehr gut erkundigen bei Kaninchenwiese...ABER ich rate dir dringend ...frag bei deiner TÄ nach ob es in eurer Region schon Fälle von RHDV2 aufgetreten sind..bei uns in Oberhausen ist es leider so. Meine TÄ hat mir geraten zur Zeit NICHT zu sammeln :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem 1. Bild, bin ich mir nicht ganz sicher, lass es mal lieber, beim 2. Bild, das ist ok, probier mal, ob dein Kaninchen das mag. Beim 3. Bild, bin ich mir auch nicht sicher, fütter das mal lieber nicht (die gelben Blumen), beim 4., 5., und 6. Bild weiß ichs auch nicht.

Ich kann dir allerdings Tipps geben WAS du verfüttern kannst:

Schafgarbe, ist sehr gesund und schmeckt den meisten Kaninchen gut, Bärenklau, habe ich bei meinem in großen Mengen gefüttert, weil es die Pflanze bei uns viel gibt, der ist ungiftig, du musst aber halt mal schauen, ob es deine/r mag. Aber sei vorsichtig, es gibt auch Riesenbärenklau, den solltest du nicht geben, aber den Unterschied erkennt man eig. gut (google Bilder)        Gras natürlich,                                                                                                   das was auf dem 2. Bild war,                                                                       Löwenzahn, aber nur in geringen Mengen! Der kann Blasenstein verursachen!

Das kannst du alles zusätzlich zu Heu füttern, schau im Internet nach Bildern von Bärenklau und Schafgarbe, falls du die Pflanzen nicht kennst ;) Ich hoffe du fütterst kein buntes Zeug, mit dem Grünzeug fühlen sich deine Hoppler aber sicher wohl.

Schau mal unter diesem Link, da findest du alle möglichen Giftpflanzen für Kaninchen:  http://www.zwergkaninchen.net/ernaehrung/giftpflanzen/                 da sind zwar keine Bilder dabei, aber die kannst du dir ja bei Google anschauen :)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

LG Kirschtulpe123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weedygirly
07.09.2016, 21:30

Mit namen der Pflanzen wäre nett

0

Was möchtest Du wissen?