Frage von lolpadld, 79

Wie heißen die Metalldinger, die auf den Bildern zwischen den Holzplatten sind (Link: https://imgur.com/a/FuIjU), und wo bekommt man die her?

Antwort
von ThommyHilfiger, 29

Dies sind Edelstahlstäbe mit Innengewinde, also leider keine Massenware.

Falls es sich um einen Nachbau (oder Ersatz) handelt, kannst du im Baumarkt ein dünnes Alurohr (1m) kaufen und entsprechend 4x ablängen.

Dann brauchst du 4 Gewindeschrauben (mit 6-Kant oder Imbus) mit dem gleichen Durchmesser+, wie das Rohr innen. Die sind für unten und sie schneiden sich ins weichere Alu selbst ein Gewinde.

Dann noch vier Holzdübel, die du oben zur Hälfte in die Rohre einschlägst.

Im unteren Brett 4 Bohrungen für die Schauben und im oberen Brett 4 Bohrungen (nicht durchgehend) zur Aufnahme der festzuleimenden Dübel mit Alurohren.

Durch diese Konstruktion kannst du den "Tisch" für Servicearbeiten durch Lösen der Schauben leicht abnehmen.

Kommentar von Skinman ,

Häh? Wo siehst du denn da ein Gewinde?

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Ruhig fragen, wenn der Bildschirm es nicht hergibt: Neben den 4 Stäben liegen auf dem Tisch auch 4 hübsche Gewindeschrauben mit flachem Kopf. Und oben auf den Stäben ist jeweils ein dunkler Punkt zu sehen...da vermutet der Designer dann gleich ein Gewindeloch! 😉🔩

Antwort
von Skinman, 14

Ich glaub nicht, dass es die fertig gibt, aber jeder Besitzer einer auch noch so kleinen Hobby-Drehmaschine kann dir so was in einer halben Stunde aus Rundmaterial herstellen. Oder übrigens auch aus Sechskant-Profil, oder Dreikant, falls es das gibt.

Vermutlich einfach in Sacklöcher im Holz eingesetzt, halten allein durch Reibung. Deswegen sind die auch so stark angefast. Die Bohrungen sind vielleicht sogar etwas kleiner als der Durchmesser des Rundmaterials (0,1mm oder so).

Der Trick besteht halt darin, die Sacklöcher in beide Holzplatten an exakt die gleiche Stelle zu machen. Aber das kann man einfach hinbekommen, indem man die beiden Holzplatten mit Doppelklebeband aufeinander klebt und dann erst auf Maß sägt (damit sie gleich groß werden) und dann auf der Standbohrmaschine mit einem Anschlag arbeitet. Der definiter dann jeweils einen konkreten und immer gleichen Abstand der Bohrung von zwei Seiten.

Alternativ kann man die Platten auch beim Bohren aufeinander kleben und jeweils durch die untere Platte durch bohren, weil den Boden sieht man ja eh hinterher nicht mehr.

Das Beste wäre natürlich, einfach den Typen zu fragen, der die Bilder gepostet hat.

Antwort
von krisssi2410, 32

Das was du meinst, müssten Metallstäbe sein. Findest du beim Obi oder Hagebaumarkt:)

Antwort
von Sturmpinguuu, 46

Das sind einfache Metallstäbe, schau doch mal im Baumarkt danach. Kannst sie ggf. ja auch kürzen.

Kommentar von lolpadld ,

Und wie wurden die befestigt?

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Das ist natürlich eine gute Frage ^^

Wenn sie offene Enden haben ist es natürlich schwer sie anzuschrauben. Man könnte sie ankleben, aber es gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten. Ich bin nur nicht so handwerklich bewandert. 

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Kleben ist immer einfach, hält bei so unterschiedlichen Materialien meist nicht...zum Glück, denn man sollte im Servicefall ja an die Platine kommen.

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Wie gesagt, ich bin da nicht so bewandert wie manch anderer. Du hast aber natürlich recht, dass man mit Kleber keinesfalls an irgendwelche Komponenten kommen darf.

Was wäre denn eine bessere Möglichkeit?

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Die einfachste Lösung sind Gewindestäbe und Hülsen (z.B.Alurohr). Die Gewindestäbe werden abgelängt und mit einem Schlitz zum schrauben auf einer Seite versehen. Die Hülsen werden ebenfalls abgelängt (natürlich etwas kürzer). Die untere Platte erhält durchgehende Löcher, die obere nur halb tiefe.

Nun wird der Gewindestab jeweils von unten eingeschraubt, die Hülse darüber gesetzt und letztendlich der Gewindestab in die obere Platte eingedreht. Die Aternativkonstruktion findest du in meiner Antwort an lopadld.

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Danke, wieder ein bisschen Schlauer ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten