Wie heißen die Kondensatoren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

für "den" Elko im Netzteil gibt es keinen speziellen Namen. Es gibt auch nicht nur einen!

In einfachen Gleichrichterschaltungen wir der Kondensator, der direkt hinter der (den) Diode(n) liegt oft als Ladekondenstor bezeichnet. Das reicht in den wenigsten  Fällen  für eine saubere Gleichspannung. Man schaltet also dahinter ein Siebglied, Spule (Drossel) und Kondensator oder Widerstand und Kondenstor. Dieser Kondensator wird dann auch Siebkondensator genannt.
Für besonders geglättete Spannungen werden auch mehrere solche LC bzw. RC Tiefpässe hintereinander geschaltet.

geschafft, ohne wieder ausgeloggt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chefelektriker
18.04.2016, 18:02

Völlig richtig. :)

0
Kommentar von germi031982
18.04.2016, 19:26

Glättungskondensator wäre auch eine Bezeichnung für die Kondensatoren direkt nach dem Gleichrichter. Damit soll dann die Restwelligkeit geglättet werden, denn von dem Gleichrichter kommt eine gepulste Gleichspannung.

1

Da bemüht man sich, eine Frage zu beantworte, wird aber nicht erkennbar ausgeloggt ( oben steht aber immer noch "ausloggen" , was eingeloggt bedeuten müsste) und der Text ist weg.

s c h e i s s e

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Netzteil heißt er Siebkondensator, weil er die noch wellige Gleichspannung glättet oder auch "siebt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus...
Na, Elko halt... Elektrolyt Kondensator halt...
O. meinst du die MKP's, die eckigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FireStrom123
18.04.2016, 15:06

Nein, ich mache eine Ausbildung zum Elektroniker und mein Ausbilder hat gesagt wir sollen einen speziellen namen für den Elko im Netzteil finden

P.s. ich weiß was elko heißt

0
Kommentar von EySickMyDuck
18.04.2016, 18:42

Siebelkos?? Klingt so wie Spritzding für Wasserschlauch :-) Nee quatsch, hab's nur noch nie gehört... Wie du schon sagst... verschiedene Aufgaben, verschiedene Bezeichnungen... Aber ich denke auch der meint die Glättungskondensatoren bzw. Siebelkos...

0

Was möchtest Du wissen?