Frage von melisaantep, 40

Wie heißen die 3 gefährlichsten Vulkane der Welt?

  • & kurze Informationen
Antwort
von Funfroc, 19

Hallo,

schwer zu beantworten.

Gefährlich ist zum Beispiel der Yellowstone, weil er aufgrund seiner großen Magmakammer bei einem Ausbruch wohl sehr wahrscheinlich mindestens Stufe 6 auf der VEI-Skala erreichen würde.

Der Vesuv ist aber auch gefährlich, zwar nicht so groß, dafür aber unmittelbar an sehr dicht besiedeltem Gebiet.

Andere Vulkane, wie es z.B.: vor einigen Jahren in Island war, spucken nicht so viel, dafür aber sehr hoch, was Gefahren für den Flugverkehr beinhaltet udn somit vor allem unsere Wirtschaft gefährdet.

Gefährlich sind ebenso Vulkane, die nicht durch den Ausbruch selbst Schaden verursachen, sondern durch die Folgeereignisse. Da ist besonders der pazifische Feuerring zu nennen, mit vielen teile unteririschen Vulkanen, die in Folge der Erruption Tsunamis verursachen können.

Es gäbe sicher noch weitere Varianten, was alles Gefahren birgt. Da muss man Gefahr erst mal definieren. Vermutlich sprichst du auf die sog. Supervulkane an. Da gibt es eine Liste der bisherigen Erruptionen bei Wiki.

LG, Chris

Antwort
von siggiiii, 21

Der gefährlichste bekannte ist wohl der Yellowstone in den USA unter Feuerland ist ein weiterer kaum erforschter Supervulkan und auch der Vesuv könnte ziemlich übel werden.

Antwort
von Maerzkatze, 27

http://www.tenoftheday.de/die-10-aktivsten-vulkane-der-welt/

Kommentar von Maerzkatze ,

Also

1) Kilauea

2) Ätna

3) Piton de la Fournaise 

Kommentar von siggiiii ,

Das sind halt die aktiven die richtig dicken Brocken sind zum Glück gerade in einer Ruhephase bei den meisten ist aber ein Ausbruch eigentlich schon hin überfällig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten