Frage von Sppedi2012, 100

Wie heiß wird ein Pelletofen von außen?

Habe gehört, dass es lange nicht so heiß werden soll wie ein Kaminofen, sodass keine Gefahr für z. B. Hausiere besteht?

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Tiere, 83

Wir hatten im Urlaub in Italien so einen Pelletofen, wo man oben manuell die Pellets reinschütten musste. Weiß ja nicht, ob der so ist, wie der in deiner Vorstellung. Der war obendrauf nur warm aber nicht heiß, jedoch das Brennfenster war sowas von heiß, da hätte man sich verbrannt. Wir haben da immer die Wäsche zum Trocknen davorgehängt, die hat sowas von gedampft... . 

Also ich hätte da Angst bei meinen Katzen. Vielleicht könnte man ein Absperrgitter davor machen... . 

Antwort
von BigSa, 73

Also ins Feuer springen machen sie nicht aber auch Tiere wie katzen lieben es im Winter warm
Meine liegen zb auf dem aquarium bzw der Abdeckung von den Lampen oder auch gern direkt vor dem Ofen Fenster auf dem Boden

Sobald es denen zu warm wird gehen sie alleine weg

Vorsicht ist bei klein Kindern die wollen gerne ds Feuer bzw die Scheibe anfassen

Antwort
von lsfarmer, 85

Das hängt von der Isolierung ab, wobei ich bei Haustieren vorsichtig wäre, denn eine Schwachstelle ist das Fenster, welches immer heiß wird.

wenn er nicht zum Heizen sein soll, zieh einen Ethanolkamin in betracht, weil die oft eine nicht so heiß brennende Flamme haben.

Antwort
von DietmarBakel, 68

Die Tiere sind doch nicht blöd!

Ist schon mal ne Katze oder Hund auf den glühenden Grill gesprungen?

Oder ein Wellensittich in den brennenden Kamin geflogen, oder auch nur in eine brennende Kerze?

Tiere sind schlau, lernen schnell und wissen wo es heiß ist.

Gruß Dietmar

Antwort
von Shalidor, 60

Keine Gefähr für Haustiere? Also wenn du ein Tier hast was an den heißen Ofen geht ist es selbst für ein Tier wirklich extrem dumm. Und ein Ofen hat es so an sich heiß zu sein. Dafür gibts den nämlich. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten