Frage von xJustiFice, 106

Wie heiß darf mein AMD Fx-6350 werden?

Wie oben steht bräuchte ich mal ein wenig hilfe bzgl meiner CPU.

Mein 6350 (Black edition, Standard Takt, Boost auf 4.2ghz bei 100% auslastung aktiviert), läuft bei GTA 5 auf ganze 68 Grad Celsius. Es ist NICHT mehr der Standard Kühler drauf, allerdings auch nichts hochwertiges. Ich weiß es leider nicht mehr genau aber es war n Kühler im bereich unter 30€.

Sind die 68 Grad unter Vollast zu viel oder noch im grünen bereich? Der Überhitzschutz liegt ja bei 95 grad (laut amd overdrive)

Danke im vorraus!

(Restliche Komponenten falls nötig)

AMD FX6350 BE Standard Takt MSI GTX670 Power Edition leicht Übertaktet (wird max. 70 grad heiß) 8 GB Kingston HyperX Ram HDD etc standard Zeugs. GEHÄUSE: Coolermaster N400, standard Gehäuselüfter.

Antwort
von ZweiEuro, 106

Unter 70 ist alles okay. Kannst ja sonst noch ein oder 2 Gehäuselüfter einbauen, dann passiert auf jeden Fall nichts.

Kommentar von xJustiFice ,

Okay danke! 
Aber da bist du dir sicher? AMD selbst gibt ja bei der FX Baureihe eine Max. Temp. von 62* an. 

Kommentar von Stormout ,

Das stimmt ein INTEL darf nicht wärmer wie 70 Grad werden

Ein AMD kann schon die 80 Packen aber da wirds schon "kritisch", guck mal nach ob die wärmeleitpaste auf deinem CPU noch nicht ausgetrocknet ist

Antwort
von ZweiEuro, 91

Hab einen 4100, der wird z.T bis zu 72° heiß, und mein PC ist schon 4 jahre alt, bis jetzt deswegen kein Absturz sonstwas. Alles meiner Meinung nach alles i.O. ;)

Kommentar von xJustiFice ,

Na gut dann :P 
Naja bin im Moment n bisschen überskeptisch, mir ist vor gut ner Woche erst die GraKa weggebrutzelt von daher hab ich im Moment ein wenig bedenken. Trz vielen dank! 

Kommentar von ZweiEuro ,

kein problem. Ich muss aber auch sagen das ich noch 2 weiter externe Gehäuselüfter drinne hab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community