Frage von HiraHill, 54

wie heiss darf ein induktionsherd werden. Ich habe gehört, man kann seine Hand immer drauf legen. Bei meiner Freundin, ist die Platte aber heiß?

Ich habe gehört, man kann seine Hand immer drauf legen. Bei meiner Freundin, ist die Platte aber heiß?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RubberDuck1972, 49

Die Platte wird durch den Topf heiß, der drauf steht; nicht von sich selbst aus.

Kommentar von HiraHill ,

ok,logisch...dann müßte das Abkühlen ja relativ schnell gehen. Oder?

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Joa, je nach dem, wie heiß die Kochstelle war. Wenn ein Topf mit Wasser drauf stand, ist sie sicher nicht so heiß, wie mit einer Bratpfanne...

Wasser = maximal 100°C, Steak braten um die 160°C würde ich sagen.

Wenn du die Kochstelle schneller abkühlen willst, stellst du ein kaltes Kochgeschirr (Topf/Pfanne) mit etwas kaltem Wasser drauf.

Antwort
von wollyuno, 37

die ist nur heiß wenn vorher gekocht wurde,da strahlt die wärme vom topf in die platte zurück.wenn die platte kalt ist und schaltest ein kannst die hand drauflegen und wird nicht warm

Antwort
von Sesamkorn, 18

Was Du fühlst, ist die Strahlungswärme, die der Topf bzw. das Gargut an die Platte abgibt. Diese wird zwar warm aber nicht so heiß, als dass etwas einbrennen kann.

Antwort
von micompra, 41

die platte kann nur die wärme des topfes das daraufstand haben.

Antwort
von abibremer, 21

Die kann NUR von der "Reflektionshitze" eines anfangs daraufstehenden Topfes oder einer Pfanne warm werden! Wenn die Platte kalt ist und NICHTS DARAUF steht kann sie auch bei eingeschaltetem Zustand NICHT warm werden.

Antwort
von Matermace, 32

Die Platte wird nur heiß wenn ein Topf draufsteht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community