Frage von Kiara333, 44

Wie hat sich die Bibliothek gewandelt?

Hey Leute,

ich muss ein Referat halten und bräuchte dort eine kurze Zusammenfassung von der Bibliothek im Wandel. Ich weiß gar nicht wie ich es zusammenfassen soll, da es da so viel zu erzählen gibt. Kann mir jemand helfen und erklären, wie es früher mit den Bibliotheken aussah? Ich denke mal, dass nicht jeder die Bibliothek benutzen durfte.

Danke im Voraus!

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 30

Früher gab es in den Bibliotheken Bücher.

Heute gibt es dort Medien aller Art.

Und lies mal hier und achte auch auf die dort aufgeführten Links und die Literaturhinweise:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bibliotheksgeschichte


Antwort
von lilanelke, 7

Ich denke das du einiges im Internet finden kannst :)

Geschichtlich gesehen kenne ich mich vom Wandel der Bibliothek nicht sehr gut aus. Vorallem nicht bei Jahreszahlen. Jedoch habe ich ein paar Wandlungspunkte und hoffe dir damit weiter helfen zu können:

- Früher war die Benutzung der Bibliothek nur für die "obere Schicht" angsehen, es gab sehr viele analphabeten zu der Zeit.

- Heute: kann jeder Bürger die öffenliche Einrichtung nutzen.

- Früher: gab es strengestes Redeverbot auch flüstern war untersagt

- Heute: kann man sich im ruhigen Ton austauschen es gibt Gruppenareitsräume und Lesecaffes.

- Früher: Veraltetes EDV-System es gab keinen online Katalog, sondern Zettelkataloge

- Heute: Technischer Fortschritt: Gesamter Bestand im online Katlog. Kunde kann Medien von zu Hause aus vormerken.

- Früher: Bücherauswahl war begrenzt und nicht vielseitig. Kein Unterhaltungsangebot.

- Heute: Viele verschiedene Medienarten: Cds, DVDs, Spiele, E-Books und vieles mehr. Der Bestand richtet sich nach den Bedürfnissen der Kunden. Es gibt ein Unterhaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene. Wie z.B. Autorenlesungen, Musikabende oder Bastelabende.

Viel Erfolg bei deinem Referat :)

 


 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community