Frage von MaRybEFelN9, 13

Wie hat Gustav Stresemann eigentlich sein außenpolitisches Handeln begründet?

Gustav Stresemann hat sich ja diese drei großen Ziele gesetzt: Sicherung des Friedens, Korrektur der Ostgrenzen und die Reperationsfrage in einem für Deutschland erträglichen Sinne. Wie aber hat er sein außenpolitisches Handlen begründet.

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 7

Stresemann war Nationalist. Daher war ihm daran gelegen, Deutschland nach dem verlorenen Krieg wieder zu internationalem Ansehen zu verhelfen. Militärisch konnte Deutschland nichts erreichen, sondern nur auf dem Wege von Verhandlungen und internationalen Abkommen. Diesen Weg hat Stresemann konsequent verfolgt.

MfG

Arnold

Antwort
von archibaldesel, 5

Sind das nicht schlüssige Ziele? Fällt dir keine Begründung für eine Ziel wie Sicherung des Friedens? Findest du die Idee so abwegig?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten