Frage von nameee0, 82

wie hat euch Neuroplant N3 900mg geholfen?

Hallo. Ich leide seit längerem an Depressionen und Panikattacken. Hab mir deshalb einen Termin bei einem arzt geben lassen. Leider ist kein Therapieplatz frei und es wird ca. 6 monate dauern bis ich einen Behandlungsplatz bekomme. Der Arzt hat mir als Übergang das Medikament Neuroplant N3 verschrieben. Ich soll täglich 900mg einnehmen. Hat euch das was gebracht ? ich bin 18 Jahre alt und wollte nicht gleich zu den ''Chemiebomben'' greifen. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob etwas Pflanzliches mir auch aus meiner Lage helfen kann wie es ein Chemisches Medikament schaffen würde. Vielen dank im Vorraus,

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo nameee0,

Schau mal bitte hier:
Medizin Psychologie

Antwort
von TomRichter, 49

Ich kenne immerhin jemand, dem Neuroplant (das N3 gibt die Packungsgröße an) bei Depression gut geholfen hat. Kein Ersatz für eine Therapie, aber um die Wartezeit zu überbrücken.

Beachte den Beipackzettel - es gibt Wechselwirkungen u.a. mit Sonnenlicht (ok, im Augenblick nicht so kritisch) und mit oralen Verhütungsmitteln.

Du brauchst Geduld - zwischen zwei und vier Wochen.

Antwort
von TomRichter, 30

Zwei Wochen sind um - ist eine Wirkung spürbar?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community