Frage von kosldl, 160

Wie hat es sich entwickelt dass Frauen sich die Haare rasieren mussten?

In unserer Gesellschaft sind auf weiblicher Seite Achsel- und beinhaare(+evtl intimzome) entfernen Pflicht. Da frage ich mich, wie kam das eig? Achsel und Bein Haare haben doch an sich nichts schlechtes ? Oder?

Antwort
von Saturnknight, 27

Es ist keine Pflicht. Jeder ist für seinen Körper selbst verantwortlich. Man muß auch nicht jedem Trend nachrennen. Nur weil irgendjemand sagt, es ist gerade modern, sich große Plugs in die Ohren zu machen ...

In den 90ern war bei den Mädchen Bauchnabelpiercing in Mode, trotzdem gab es auch viele, die es nicht gemacht haben. Nur diejenigen, die es hatten, die fielen halt auch auf, und die haben es auch bewußt gezeigt, sei es mit bauchfreien Klamotten oder im Bikini.

Und was Körperhaare angehen:

Der Link hier befaßt sich mit Schamhaaren, aber einiges davon dürfte auch für andere Körperhaare gelten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schamhaarentfernung#Geschichte

Antwort
von putzfee1, 55

Seit wann ist das Entfernen der Haare Pflicht? Wo ist das festgelegt?

Das ist eine (recht dämliche) Modeerscheinung, die auch irgendwann wieder vorüber geht. Niemand ist dazu verpflichtet, sich die Achsel- Bein- und Intimbehaarung zu entfernen.

Kommentar von kosldl ,

Naja man ist ja fast schon ein ausenseiter wenn man nicht mitmacht und fällt auf ...

Kommentar von putzfee1 ,

Kann ich so nicht bestätigen. Und da spreche ich aus eigener Erfahrung. Natürlich gibt es immer Leute, die doof gucken oder auch lästern, wenn man unrasiert rum läuft. Da braucht man halt ein gesundes Selbstbewusstsein und hält das aus. 

-------------------------------------------------------------------------

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Antwort
von soissesPDF, 34

Von Pflicht kein keine Rede sein.
Das machen Frauen freiwillig.

Schönheit ist ein Geschäft.
Es wäre keines wenn man es Frauen nicht aufschwatzen könnte.

Die Haare haben eine natürliche Funktion, sonst würden an diesen Stellen sicher keine keine wachsen. Mutter Natur hätte das bereits beendet.
Keine Haar aber Schweiß = Geruch, gegen Geruch braucht es was, richtig ein Deo.

Im übrigen entstanden im Mittelalter, als es allgemein wahrlich zum Himmel stank, wurde das Parfüm erfunden.
Einzig zu dem Zweck den Gestank zu übertünchen.

Nein, Männer betrifft das nicht, trotz aller Versuche der Industrie.
"Kein Affe setzt sich in einen kahlen Baum".

Kommentar von Saturnknight ,

Die Haare haben eine natürliche Funktion, sonst würden an diesen Stellen sicher keine keine wachsen. Mutter Natur hätte das bereits beendet.

Die Evolution ist halt langsam. Es gibt Forscher, die voraussagen, daß die Menschen der Zukunft haarlos sind, und im Durchschnitt um die 2 Meter groß sind.

Vor ca. 150 Jahren waren die Menschen immerhin auch im Schnitt um die 10 cm kleiner und starben ca. 20 Jahre früher als Menschen heutzutage.

Kommentar von kosldl ,

Parfüm und Gestank sind ein schlimmerer misch als Gestank alleine ...

Antwort
von parksangrim, 30

Das haben schon die alten Römer gemacht. Damals sogar die Männer :D

Antwort
von yoda987, 91

Trend...in 20 Jahren findet wieder jeder behaart ´´modern´´. In Asien rasieren sich die Frauen übrigens meistens nicht ;)

Kommentar von kosldl ,

Echt jetzt ? Ich dachte das turnt Männer ab xD und in Deutschland sehe ich diesen Trend irgendwie nicht, hier laufen immer noch alle mit unbehaarten Beinen rum

Kommentar von kosldl ,

Ups habs falsch gelesen, heutzutage gibt's ja auf Instagram Bilder von unrasierten Achseln (Beispiel Miley cyrus)

Kommentar von Kam1682 ,

Trend...in 20 Jahren findet wieder jeder behaart ´´modern´´

Glaub ich nicht, den "Trend" gibt es ja bald schon 70 Jahre. Es ist ja eher so, dass sich heute auch schon langsam die Männer den Körper enthaaren. Edit: Miley Cyrus macht das aber um zu schocken, bzw. aus feministischen Gründen.

Kommentar von yoda987 ,

Ist auch irgendwie Einstellungssache. Manche begründen es mit Hygienischer oder Se#y. Des weiteren sind wir hinsichtlich solcher Dinge offener geworden, vor 25 Jahren gab es z.b. nur zensierte Pornnfilme und heute sieht man nackte Brüste schon um 18.00 Uhr auf Rtl 2, hat auch ein wenig etwas mit dem Wandel der Zeit und Kultur zu tun.

Kommentar von Saturnknight ,

Glaub ich nicht, den "Trend" gibt es ja bald schon 70 Jahre. Es ist ja
eher so, dass sich heute auch schon langsam die Männer den Körper enthaaren. Edit: Miley Cyrus macht das aber um zu schocken, bzw. aus feministischen Gründen.

Ich weiß noch, in den 80ern war mal ein Foto von Nena in der Bravo, mit Achselhaaren.

Miley Cyrus ist ein Fall für sich. Die versucht ja immer noch, ihr "nettes Mädchen" Image von Hannah Montana abzuschütteln (obwohl sie dadurch erst berühmt wurde).

Antwort
von Kam1682, 70

Na ja, Männer sind ja mittlerweile auch davon betroffen. Warum sollte sich ein Mann die Brust enthaaren oder andere Stellen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community