Frage von Mutterfisch, 50

Wie hart werden "Kunststoff-gipsbinden"?

Ich bin am basteln. Das verwendete Papier soll im Anschluss deutlich stabiler und auch dicker gemacht werden. Da ich in einer Mietwohnung im dritten Stock wohne und keine separate Werkstatt habe, muss ich die arbeiten quasi auf dem Esstisch ausführen. Daher wäre epoxidharz oder polyesterharz, denke ich eher unpraktisch. Beim herum stöbern nach möglichen Alternativen, bin ich zufällig über diese Kunststoff-gipsbinden gestolpert und frage mich nun ob diese in mehreren Lage stabil genug für mein Projekt werden.

Kann mir jemand vielleicht möglichst genau die Beschaffenheit der ausgehärteten binden beschreiben?

Mfg T.Berensen

Antwort
von Chefelektriker, 29

Wenn ein Blatt Papier richtig gefaltet wird,kann es sogar einen Ziegelstein tragen.

Denke mal an Wellpappe,die ist auch sehr stabil und Du ersparst Dir den chemischen Kram.

Mehrere Streifen hochkant und dann abgedeckt hält 'ne Menge aus.

Antwort
von Seefuchs, 30

Hart....

wenn du nicht verrätst wie stabil es sein muss wird es schwer.

Kommentar von Mutterfisch ,

Hm... Das kann ich so gar nicht sagen.

Es handelt sich dabei um teile für ein faschingskostüm. 

So wie eine selbst gebaute ritterrüstung in etwa. Es muss daher "angezogen/angelegt" werden und einen ganzen Tag getragen werden können.

Mfg T.Berensen 

Kommentar von Seefuchs ,

Sollte halten aber nicht mit Kraft drauf rum hauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community