Frage von PeterDede, 93

Wie kann ich hart bleiben, wenn ich wenig Alkohol trinken will?

Hallo

Ich will in Zukunft wenig Alkohol trinken, bis gar keinen! Ich habe Freunde die teils sehr viel trinken, ich will die Zeit hinter mich haben. So 1 -2 Biere sind noch ok, mehr nicht. Doch wie bleibe ich standhaft? Heute Abend treffen wir uns wieder und was mache ich z.b. wenn sie mir wieder viel Alkhohl hinstellen und mich überreden wollen mehr zu trinken???

Antwort
von Shiranam, 20

Bitte einfach um eine Alternative (Cola, Wasser, Kaffee...)

Und wenn sie fragen, warum oder was mit Dir los ist, dann erklärst Du es eben. Wenn Du akzeptiert, dass sie weiter trinken, sollte es bei Freunden kein Problem sein, wenn Du nicht soviel trinkst.

Oder Du bietest Dich als Fahrdienst an und kannst deshalb nicht trinken. (Aber immer Ausreden suchen, finde ich persönlich doof...)

Antwort
von berieger, 27

Eins mal vorneweg. Amerikanische Ärzte sagen dass jeder der regelmässig Alkohol trinkt, egal wie viel, Alkoholiker/in  ist. Also sind weit mehr als die Hälfte der Leute in der westlichen Welt Alkoholiker/innen wenn man dem zustimmt. Man denke da an das viele Bier, Schnaps und den Wein der hier in Europa produziert und konsumiert wird. Das versickert ja nicht im Boden.

Nobel ist dein Anliegen allemal aber schwer durchzusetzen,  denn da braucht man einen eisernen Willen mindestens über 1 Monat hinweg. Aber dann garnichts  alkoholisches trinken, nix, null. Dann bist du drüber weg. Das habe ich mal so hin gekriegt.

Aber es gibt immer wieder ein aber...denn mal ein Bierchen oder ein Glas  Wein trinken ist einfach schön und angenehm. Deshalb  tun das ja auch so viele. Und dem dann widerstehen ist hart. Und so kommt man doch wieder rein in den Kreislauf.

Am besten ist du versuchst einfach es im vernünftigen Rahmen zu halten. Das ist nicht so schwer. Also einfach sagen, für heute langt's.

Antwort
von Repwf, 46

Wenn sie von deinem Vorhaben wissen u d dich trotzdem überreden wollen -- sind es keine Freunde! 

Und genau das würde ich ihnen dann auch sagen 

Kommentar von PeterDede ,

Ja, das macht einer auch. Also er meint dann wir treffen uns ja nicht so oft und bla bla bla - ich will aber nicht mehr so viel trinken! Die Zeit ist vorbei...

Antwort
von LinaSternchen13, 36

Trink einfach davor schon ganz viel Wasser oÄ, damit du erst garnicht Durst bekommst.

Kommentar von Delveng ,

@LinaSternchen13,

Alkohol hat mit Durst nichts zu tun.

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Find schon...

Antwort
von 7vitamine, 39

Hast du denn keinen Willen, dass du dich dermassen von anderen beeinflussen lässt?

Vielleicht brauchst du eine Schocktherapie, solche sind sehr nützlich manchmal. Ich kannte Leute die daran gestorben sind und das ist kein schöner Anblick. Das hat gereicht um nie mehr welchen anzufassen oder gar daran nur zu denken. Vielleicht brauchst du auch mal so ein Erlebnis um zu verstehen, wie ungesund das Zeugs ist und dann rührst du es freiwillig nie mehr an.

Kommentar von PeterDede ,

Ja, das macht einer auch. Also er meint dann wir treffen uns ja nicht so oft und bla bla bla - ich will aber nicht mehr so viel trinken! Die Zeit ist vorbei...

Kommentar von Delveng ,

@PeterDede,

ich trinke grundsätzlich niemals Alkohol, wenn ich unterwegs bin. Alle Menschen respektieren das.

Antwort
von Delveng, 45

Wenn Dir Alkohol angeboten wird, solltest Du nein sagen und Nein heißt Nein.

Kommentar von porki678 ,

Und:  "Nein" ist ein ganzer Satz. Eine Erklärung braucht es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community