Frage von Tigo83, 98

Wie handhabt man es am besten mit dem Reisepass für Flitterwochen direkt nach der Hochzeit (am Wochenende)?

Wir wollen im Sommer heiraten und direkt danach in die Flitterwochen ins nicht europäische Ausland mit Reisepasspflicht. Meine zukünftige besitzt momentan keinen Reisepass, müsste also dafür einen neuen beantragen. Ich hab jetzt schon gelesen, dass man einen Reisepass mit neuen Namen erst nach der Hochzeit bei Vorlage der Heiratsurkunde bekommt. Da wir aber Samstags heiraten und Sonntags schon fliegen wollen, müsste uns entweder das Standesamt wo wir heiraten den Pass mit ausstellen, was aber doppelte Kosten wären oder man beantragt vorher einen mit alten Namen und bucht die Reise noch auf alten Namen. Was wäre die bessere Variante. Oder gibt es andere Möglichkeiten?

Antwort
von butz1510, 73

Sobald Ihr die offizielle schriftliche Bestätigung des Standesamtes habt, dass Ihr heiraten wollt (gibt es ein paar Wochen vorher), kann  sie schon einen Pass auf den neuen Namen bestellen. Wenn Standesamt und Passamt im selben Gebäude sind, lässt sich da bestimmt ein Deal machen, dass sie den Pass am Tag der Hochzeit ausgehändigt bekommt. --- Wenn Ihr Stress vermeiden wollt, bucht und fliegt sie mit ihrem alten Pass. Man muss ja keinem auf die Nase binden, dass man neuerdings anders heißt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community