Frage von Kolezanka, 60

Wie handelt die Bundeswehr bei Gerichtsverfahren ?

Kollege von mir hat sich bei der Bundeswehr beworben, alles schön und gut, hat aber etwas dummes gemacht und es läuft ein Gerichtsverfahren gegen ihn, die Bundeswehr weiß davon nichts und als die Musterung anfing musste er so ein Wisch unterschreiben das nichts gerichtliches gegen ihn läuft.. Obwohl es ja anders war.. Was passiert jetzt? Wenn die Bundeswehr das rausbekommt, darf er trotzdem zum Bund oder wie läuft das ab?

Antwort
von GhostOA, 36

Erstmal hat er schriftlich zugesichert, dass nichts gegen ihn läuft->er täuscht also die Bundeswehr
Er könnte bald vorbestraft sein->ganz schlechte Sache für die Bundeswehr, eigentlich sogar ein K.O.-Kriteritum
Er informiert die Bundeswehr nicht und das macht es auch nicht besser.

Um es kurz zu sagen-er hat es geschafft kurz vor seiner Kündigung zu stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten