Frage von 8Honey8, 96

Wie haltet man einen Glücksmannus, nur in Wasser oder muss er irgendwann in die Erde und wie groß kann mein Bambus werden?

Soll ich ihn in die Erde Pflanzen?
Sprössling abgebrochen kann man ich hoch züchten auch wieder im Wasser ?

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Pflanzen, 85

Es handelt sich ganz sicher um einen Drachenbaum : )

Der Glücksbambus hat überhaupt nichts mit „echtem“ Bambus zu tun.

Er gehört zu den Drachenbäumen und ist genauer gesagt eine „Dracaena Sanderiana“. Oder noch genauer gesagt ein viel unempfindlicherer Verwandter der „Dracaena Sanderiana“. Die beiden unterscheiden sich durch die Zeichnung der Blätter.

Man kann den Glücksbambus eigentlich in jedem Substrat halten

Nicht nur die Haltung in einer Vase funktioniert! Im Gegenteil, es gibt auch beachtliche Wachstumserfolge wenn der Glücksbambus in Erde gepflanzt wird. Auch die Haltung in Hydrokultur oder reinem Seramis ist problemlos möglich, wenn nicht sogar vorteilhafter! Übrigens muss das Wasser bei "Wasserhaltung" nicht, wie meistens empfohlen, wöchentlich gewechselt werden. nachfüllen reicht meistens aus, wenn sich sonst keine Probleme zeigen.

Und viele weitere Tipps dann auch noch im Link zu finden:

http://www.gluecksbambus.info/gluecksbambus.htm

Antwort
von Bitterkraut, 76

Das ist kein Bambus. Das ist ein Drachenbaum. Den Spross kannst du bewurzeln, entwweder in Wasser oder direkt in Erde setzen, angießen und warten. Mach die unteren Blätter weg, sonst fault das Wasser zu schnell.

du kannst auch das übriggebliebene Stück Stamm bewurzeln und neu austreiben lassen. Hier gibts Info und Bilder dazu: http://dracaena-drachenbaum.de/2008/12/16/dracaena-vermehrung-uber-kopfsteckling...

Kommentar von 8Honey8 ,

Ich hab unten an den Wurzeln nach einen Sprössling.. Soll ich den auch weg machen ?

Kommentar von 8Honey8 ,

Das ist kein Drachenbaum also zu mindest steht das da nicht.. Und wo ich ihn gekauft habe stand auf dem eticket das es ein Glücksbaum ist. 😕

Kommentar von Bitterkraut ,

Doch, das ist ein Drachenbaum. Glücksbambus ist nur ein Handelsname, ein Verkaufsname,der leider irreführend ist. Botanisch ist es garantiert ein Drachenbaum/Dracaena

Kommentar von Bitterkraut ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community