Wie haltet man Axolotl artgerecht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schnecken als Futter würde ich abraten, da Sie das Gehäuse nicht verdauen können. Ist es eine gößere Schnecke, könnte es durchaus das Ende für den Axolotl sein. Würmer sollte auch nicht als Dauerfutter verwendet werden. Sieh es als die Schokolade für Axolotl :).

Am besten holt man sich Axolotl Pelets auf www.Aquaterratec.de , die im Zoohandel zu erwerbenden Pelets sind nicht gut. Klar hat man da Versandkosten, allerding braucht man so wenig Futter, dass das Futter sehr lange hält.


Bei einem Altbau sollte man schauen das man Ventilatoren organisiert, die man auf´s Becken stecken kann. Sollte das nicht ausreichen, muss ein Durchlaufkühler her. Neupreis ab ca 399.- Euro.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Axolotl brauchen ein sehr großes Aquarium, da du sie unter anderem nicht alleine halten solltest. Eine Gruppe von 3 Tieren wäre wünschenswert. Da sie bis zu 30cm lang werden, solltest du bei 3 Tieren ein Becken mit mindestens 120cm Beckenlänge wählen.

Kühlen brauchst du das Wasser in der Regel im Winter nicht, im Sommer kannst du Coldpacks ins Wasser legen.

Die Lotl fressen Schnecken, Würmer und kleine Fische, du kannst aber auch extra Futter für sie kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?