Frage von Jogalos, 47

Wie halten Soldaten im Auslandseinsatz Kontakt zu Angehörigen?

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass man im Feldlager mit dem Smartphone abends im Bett liegt und WhatsApp-Nachrichten tauscht... Also wie läuft das ab? Gibt es Internet? Werden überhaupt Smartphones oder überhaupt Handys benutzt? Wenn ja - wie regelt man das dann mit Auslandstarifen während des Einsatzes?

Antwort
von JollySwgm, 39

Die Feldpost gibt es heute auch noch.

Da schickst du die Post an eine Zentrale Stelle in Deutschland. Von dort werden die Briefe nach Einsatzgebiet und Einheit sortiert und weiter geleitet. Rückwärts geht es ungefähr genau andersrum.

Antwort
von Biba85, 25

Kommt auf den einsatz an...

Aber oft gibt es skype/handy oder einfach per post.. wenn du nicht zb irgendwo in der wüste von mali tagelang Patrouille.. im normfall geht es aber gg

Antwort
von exxonvaldez, 26

Warum sollte das nicht so gehen?

Oft kosten SIM-Karten im Ausland nur einen Bruchteil von dem was wir in Deutschland zahlen.

Feldpost gibt es, wie gesagt, immer noch und außerdem gibt es auch noch Festnetztelefone und Internet (E-Mails, Skype, etc.)


Antwort
von Deepdiver, 47

klar geht das. Ansonsten gibt es auch noch das herkömmliche Telefon und sogar Internet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community