Frage von Teelicht800, 18

Wie hängen translatio imperii und die Konstantinische Schenkung zusammen?

Antwort
von Hegemon, 13

Die Konstantinische Schenkung gabe es bekanntlich nicht. Die Entsprechende Urkunde ist eine Fälschung, der ganze Zauber eine faustdicke Lüge. Die Übertragung des (weströmischen) Reiches auf die kath. Kirche (translatio imperii) und damit ihre heutige Vormachtstellung basiert also auf krimineller Energie.

Kommentar von Teelicht800 ,

Dh die konstantinische Schenkung hat lediglich besagt, dass die Macht auf die Kirche übertragen wird?

Kommentar von Hegemon ,

Macht und Eigentum. Konstantin hat ja seinerzeit seinen Sitz ins oströmische Reich verlegt. Hast Du Dir nicht den Wiki-Artikel durchgelesen? Wäre empfehlenswert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community