Frage von Nasderth, 31

Wie hängen die kalkulatorischen Kosten und die Selbstkosten zusammen?

Antwort
von RuedigerXY, 25

Die Selbstkosten sollten ein Teil der kalkulatorischen Kosten sein. Dazu käme dann noch der kalkulatorische Gewinn.

Antwort
von akkurat01, 25

Dazu muss man sich die beiden Definitionen ansehen

https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstkosten

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalkulatorische_Kosten

Bei den Selbstkosten werden die tatsächlichen Kosten zur Herstellung eines Stückes/ Serie ermittelt.

Bei den kalkulatorischen Kosten ermittelt man fiktiv alle Kosten um im gesamten betrieblichen Prozess eine Größe zu erhalten.

Okay?

Kommentar von Nasderth ,

Fließen die kalkulatorischen Kosten in die Selbstkostenkalkulation mitein?

Kommentar von akkurat01 ,

Nein. Umgekehrt.

Die Selbstkosten sind (nur) die Kosten der Herstellung. Dazu kommen die weiteren betrieblichen Kosten wie, Werbung, Lagerung, Gewinn usw.

Die kalkulatorischen Gesamtkosten dienen dazu, den möglichen Preis am Markt zu ermitteln.

Kommentar von Nasderth ,

Aber es gibt doch nur kalk Miete/Wagnis/Abschreibung/Zinsen  und die Selbstkosten bestehen doch aus Kostenstellen?

Kommentar von akkurat01 ,

Nein, nein. Neben den kalkulatorischen Kosten (Kostenstellen) gibt es auch noch die tatsächlichen Kosten.

Dies steht aber nicht mehr im Zusammenhang mit der eigentlichen Frage.

Kommentar von Nasderth ,

Das steht nicht mehr im Zusammenhang - ich weiß. warum hast du die Kostenstellen hinter die kalkulatorischen kosten geschriebn? Das sind doch 2 verschiedene Sachen, oder?

Kommentar von akkurat01 ,

Die kalkulatorischen Kosten setzen sich aus mehreren Kostenstellen zusammen.

Kommentar von Nasderth ,

Dun meinst, die kalkulatorischen Kosten sind ein Teil mehrere Kostenstellen?

Kommentar von akkurat01 ,

Nein, mehrere Kostenstellen sind Teil der gesamt-kalkulatorischen Kosten.

Vielleicht solltest du dir ein anderes Thema suchen.

Kommentar von Nasderth ,

Hör mir auf, anderes Thema. Kalkulatorische Kosten, sind Kosten denen kein oder ein veränderter Aufwand gegenübersteht. So, was du meinst sind die Kostenarten die in der "Kalkulation" vorkommen. "Kalkulation" ungleich "kalkulatorische Kosten". Aha!

Kommentar von Nasderth ,

kalkulatorische Kosten bestehen aus Anderskosten und Zusatzkosten. Zusammen mit den Grundkosten ergeben sich hier alle abgegrenzten Betriebskosten.

Antwort
von Harald2000, 23

Theorie und Realität

Kommentar von Nasderth ,

Umfangreich.Zielgerichtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten