Frage von VfL1848, 55

Wie hält man lange Busfahrten durch?

Hallo, ich fahre bald über 10std mit dem Bus und mir wird bei so einer langen fahrt immer schlecht. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hardware02, 23

Warum hast du das denn dann so gebucht? 10 Stunden mit dem Bus, das ist ja die reine Quälerei. Wozu gibt's Flugzeuge?

Aber um deine Frage zu beantworten: Gegen Übelkeit hilft Ingwer. Das kann kandierter Ingwer sein, der schmeckt etwas angenehmer. Du findest ihn in normalen Supermärkten bei den Öko-Nüssen und beim Trockenobst. (Also nicht bei den Erdnüssen und Chips suchen.)

Wenn es dort keinen kandierten Ingwer gibt, dann geht auch frischer Ingwer. Einfach ein Stück abbeissen und ca. eine Stunde vor der Busfahrt essen. Dann jeder Stunde wieder ein Stück.

Antwort
von Kiboman, 20

ich bevorzuge schlafen.

einfach die nacht vorher durchmachen und den schlaf im bus nachholen :)

Antwort
von kiara36, 30

Über Nacht oder am Tag?

Nachts wäre mir egal - da würde ich mit Schlafbrille schlafen.

Kann man ja auch mit Schlafbrille am Tag ;) Ist die beste Methode Reiseübelkeit vorzubeugen.

Ansonsten Getränke, Kaugummi, tragbaren Fernseher; Musik; ...
Bei Reiseübelkeit soll man aber nicht lesen!!!

Und wenn möglich vorne sitzen und keinesfalls Rückwärtsfahrend sitzen. 

Antwort
von PauliBear, 14

Hörbücher & viel schlafen

Antwort
von EinQuantumCon, 29

Mussten damals zur Abschlussfahrt nach Italien auch 16 Stunden fahren. Am besten du Kaufst dir viel Knabberzeug und Kaugummi, dazu noch schöne Musik die dir Gefällt und Kopfhörer und alles ist im Lot. Am besten ist allerdings immernoch versuchen zu Schlafen! ;-)

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community